Abo
  • IT-Karriere:

Lightroom 2.7, Camera Raw 5.7 und DNG Converter 5.7 sind da

Kostenlose Updates von Adobe

Adobes Updates auf Lightroom 2.7, Photoshop Camera Raw 5.7 und DNG Converter 5.7 sind fertig. Damit werden Rohdaten von neun weiteren Kameramodellen erfasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Lightroom 2.7 steht für Nutzer von Lightroom 2.x nun als kostenfreier Download zur Verfügung, sowohl für Macs als auch für Windows. Wer Photoshop CS4, Photoshop Elements 8 und Premiere Elements 8 einsetzt, kann sich Photoshop Camera Raw 5.7 kostenfrei für Mac OS X und Windows herunterladen. Der DNG Converter 5.7 für Mac OS X und für Windows steht allen Anwendern als kostenfreier Download zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Sindelfingen
  2. Hays AG, Mannheim

Die drei Updates fügen eine Rohdatenunterstützung für folgende neue Digitalkameras hinzu:

Canon EOS 550D (Digital Rebel T2i, EOS Kiss X4 Digital)
Kodak Z981
Leaf Aptus-II 8
Leaf Aptus-II 10R
Mamiya DM40
Olympus E-PL1
Panasonic G2
Panasonic G10
Sony A450

Lightroom 2.7 beseitigt zudem einige Fehler. So gab es etwa in der Windows-Ausgabe der Fotosoftware Abstürze in Diashows. Außerdem hat Adobe die Rohdaten-Cache-Größe auf maximal 200 GByte erhöht.

Bei der Entwicklung der Updates hatte Adobe die Community einbezogen und Vorabversionen auch von Lightroom 2.7 zur Verfügung gestellt. Laut Adobe werden weiterhin Fotografen gesucht, die durch Teilnahme am Betaprogramm neue Funktionen des in Entwicklung befindlichen Lightroom 3 testen möchten. Aktuell ist dabei die Lightroom 3 Public Beta 2, die sich unter labs.adobe.com/technologies/lightroom3/ findet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

MZ 22. Apr 2010

Hehe, der gute alte subst, womit man damals schon Ordner als Diskettenlaufwerke getarnt...

Astrofotograf 21. Apr 2010

Achso, Nachtrag: Falls du mit ACR das Camera Raw Plugin meinst, nein, der nimmt nur...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /