Abo
  • Services:

Pre Plus kann deutlich mehr Programme gleichzeitig offen haben

Es wäre wünschenswert, wenn Palm bisherigen Pre-Besitzern per Firmwareupgrade einen vergleichbaren Tippkomfort beim Schreiben von Umlauten gönnen würde. Wenn die Symboltaste zum Schreiben von Umlauten nur einmal betätigt werden müsste, wäre das schon eine große Hilfe. Ob Palm sich die Mühe macht, das in eine neue WebOS-Version zu integrieren, ist nicht bekannt.

  • Pre Plus vs. Pre
  • Verändertes Tastenlayout beim Pre Plus ....
  • ... im Vergleich zum Tastenlayout beim Pre
  • Pre Plus vs. Pre
  • Pre Plus vs. Pre
  • Pre vs. Pre Plus
  • Tastaturvergleich zwischen Pre Plus und Pre
  • Pre vs. Pre Plus
  • Pre Plus auf dem Touchstone von hinten
  • Pre Plus vs. Pre
  • Pre Plus ohne Rückdeckel
  • Pre Plus ohne Rückdeckel
  • Programmübersicht zeigt nur drei der 40 offenen Applikationen.
  • WebOS-Fehlermeldung: zu viele Karten offen
Verändertes Tastenlayout beim Pre Plus ....
Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München

Weiter hat Palm die Pre-Plus-Tastatur nicht überarbeitet, der Tippkomfort ist also identisch mit der normalen Pre-Tastatur. Auch das Pre Plus kennt die angenehm stark nach oben gewölbten Tasten eines Treo 650 oder Treo 680 nicht, um Fehleingaben zu verhindern.

Ziffernblock nicht mehr farblich hervorgehoben

Als Verschlechterung erweist sich, dass die farbliche Hervorhebung des Ziffernbereichs auf der Tastatur weggefallen ist. Der Zahlenbereich ist auf der Pre-Plus-Tastatur nicht so schnell zu finden wie auf der Pre-Tastatur. Denn auf der Pre-Tastatur sind alle Ziffern in der Farbe orange gehalten und damit leicht und schnell von den anderen Tasten zu unterscheiden. Auf der Pre-Plus-Tastatur haben alle Beschriftungen nun den gleichen Farbton erhalten.

Standardmäßig wird das Pre Plus gleich mit dem Touchstone-Rückdeckel verkauft, den Pre-Käufer eigentlich nur als Sonderzubehör erhielten. Allerdings bot O2 das Pre-Smartphone oftmals in Verkaufsaktionen gleich mit dem Touchstone-Cover an. Die Touchstone-Ladestation wird weiterhin nur als Zubehör verkauft und gehört nicht standardmäßig zum Lieferumfang.

Pre Plus mit verdoppeltem Arbeitsspeicher

Weitere äußere Unterschiede gibt es zwischen Pre und Pre Plus nicht, der Neuling hat aber mehr Speicher erhalten. Der Arbeitsspeicher im Pre beträgt 256 MByte. Da passiert es durchaus, dass bei vielen gleichzeitig laufenden Applikationen keine weiteren Programme geöffnet werden können und eine Zu-viele-Karten-offen-Meldung erscheint. Im Pre Plus stecken 512 MByte Speicher. Dieser zusätzliche Speicher erlaubt mehr gleichzeitig geöffnete WebOS-Programme, so dass die Zu-viele-Karten-offen-Meldung in der Praxis deutlich seltener erscheint.

Ohne Einschränkungen laufen auf dem Pre Plus über 40 Programme parallel, während das Pre schon nach rund 15 Programmen die Zu-viele-Karten-Meldung präsentiert. Dann ließen sich Programme erst wieder starten, nachdem andere Applikationen geschlossen wurden. Ab mehr als 20 gleichzeitig laufenden Applikationen fällt allerdings negativ auf, dass die Reaktionsgeschwindigkeit des Pre Plus sinkt und der Aufruf weiterer Applikationen länger dauert.

 Test: Pre Plus ist das bessere, aber teurere Pre-SmartphoneProgrammstart ist weiterhin träge 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 31,99€

wawa 28. Apr 2010

Also ich drücke die Symbol Taste, lasse diese los und drücke dann DIREKT (also schnell...

woher 26. Apr 2010

Hast du ein Pre? Sprichst du aus Erfahrung mit dem Pre? Die Pres die ich kenne sind ohne...

shit_arvato 24. Apr 2010

Ich glaub du verwechselst da was... O2 arbeitet mit der Firma Arvato zusammen, die baut...

ICQ_4_pre 24. Apr 2010

Es gibt im AppCatalog mitlerweile 2 sehr gute Multimessenger zu kaufen (ca. 2€) mit...

pre_fan 24. Apr 2010

Leute ich hab das Pre seit dem es in Deutschland verfügbar ist und ich bin immer noch...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /