Abo
  • Services:
Anzeige
Bobby Chang
Bobby Chang

Rapidshare: Neue Klagen kommen, Bobby Chang geht

Schweizer Unternehmen sieht sich einer Klagewelle durch Buchverlage ausgesetzt

Der Schweizer Webhoster Rapidshare steht weiter unter rechtlichem Beschuss - und trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem langjährigen Geschäftsführer Bobby Chang. Neuer Chef ist vorübergehend Firmengründer Christian Schmid.

Der Schweizer Webhoster Rapidshare trennt sich mit ungewöhnlich klaren Worten von seinem langjährigen Geschäftsführer Bobby Chang. In einer Mitteilung heißt es, offensichtlich mit Bezug auf eine Reihe von Klagen gegen die Firma, "dass das Vertrauen in den bisherigen Geschäftsführer, diese Entwicklung mitgestalten zu können, nicht mehr gegeben ist. Trotz der kurzfristigen Wirksamkeit sind wir uns sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben - für Kunden, Partner und Nutzer und damit auch für die Zukunft des Unternehmens." Christian Schmid, Gründer von Rapidshare, übernimmt vorübergehend selbst die Unternehmensführung.

Anzeige

Rapidshare gilt bei vielen Buchverlagen, Spielepublishern und Filmfirmen als eine zentrale Vertriebsplattformen für illegale Kopien von urheberrechtlich geschützten Werken. Derzeit steht das Schweizer Unternehmen vor allem unter Beschuss durch die Buchbranche.

Im Februar 2010 hatten die Verlage Campus und De Gruyter Verfügungen gegen Rapidshare erwirkt, nach denen zwölf Buchtitel nicht mehr öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Seitdem unterstützt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels als Dachorganisation der Branche alle Verlage, die in Deutschland Grundsatzverfahren gegen mutmaßliche Rechteverletzer anstreben - gemeint ist in erster Linie Rapidshare.

Rapidshare selbst vertritt die Position, dass es von Nutzern hochgeladene Inhalte aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht sofort untersuchen dürfe. Erst wenn ein Inhaber eines Urheberrechts etwa eine illegale Kopie entdeckt, könne Rapidshare die Daten nach einem Hinweis löschen. Das Unternehmen hat angekündigt, in der Sache ein Grundsatzurteil vor dem Bundesgerichtshof anzustreben.


eye home zur Startseite
anonymus1 09. Jun 2010

du hast es immernoch nicht kapiert wie es aussieht. damals hat sich kein hahn umgedreht...

Patric Urbaneck 29. Apr 2010

Würden irgendwelche Gerichte Rapidshare dazu verpflichten, die Inhalte vor der...

Weodlug 22. Apr 2010

OK, für die absoluten Powersauger mit mehreren Terrabyte großen HDs und dem Verlangen...

rogerroger 22. Apr 2010

Ah, das anonyme VPN also.

RC Shad0w 21. Apr 2010

was würde es denn bringen, die datei verschlüsselt zu senden? garnichts, da sie nur...


Fast-Load.de / 22. Apr 2010

Rapidshare: Klagen und Bobby Chang ist weg



Anzeige

Stellenmarkt
  1. via Nash Direct GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 699€
  3. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Macht bei mir sogar Sinn

    Matze0815 | 06:33

  2. Re: Wie wäre es

    XoGuSi | 06:22

  3. Re: Es würde ja schon reichen

    Ovaron | 06:20

  4. Re: Wo kann man die Fragen und

    Ovaron | 06:13

  5. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    Ovaron | 06:09


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel