Abo
  • IT-Karriere:

Internet Explorer 8: Patch für XSS-Sicherheitsloch geplant

Dritter Reparaturversuch für XSS-Filterfunktion im Internet Explorer 8

Für Mitte Juni 2010 hat Microsoft einen Patch für den Internet Explorer 8 angekündigt, um Fehler im XSS-Filter zu bereinigen. Die XSS-Filter sollten eigentlich die Sicherheit von Microsofts aktuellem Browser verbessern. Nun muss Microsoft ein drittes Mal Sicherheitslücken rund um die XSS-Filter beseitigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Internet Explorer 8: Patch für XSS-Sicherheitsloch geplant

Bereits im Januar 2010 hatte Microsoft erstmals einen Fehler in den XSS-Filter-Funktionen des Internet Explorer 8 behoben. Weitere XSS-Filter-Sicherheitsprobleme mussten dann im März 2010 korrigiert werden.

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. Hays AG, südliches Bayern

Eine dritte Korrekturmaßnahme für die XSS-Filter-Funktion im Internet Explorer 8 ist für Juni 2010 geplant. Der Fehler wurde Mitte April 2010 auf der Sicherheitskonferenz Blackhat in Barcelona entdeckt. Microsoft machte keine Angaben dazu, warum es sich um den Fehler nicht bereits zum kommenden Patchday im Mai 2010 kümmert. Stattdessen müssen Nutzer des Internet Explorer 8 bis zum übernächsten regulären Patchday Mitte Juni 2010 warten, bis der Fehler beseitigt wird.

Der XSS-Filter wurde mit dem Internet Explorer 8 eingeführt, um Cross-Site-Scripting-Angriffe abzuwehren, indem diese nicht mehr ausgeführt werden. Aber Sicherheitslücken in der Funktion sorgen nun dafür, dass der zusätzliche Schutz wirkungslos ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 107,00€ (Bestpreis!)

0xDEADC0DE 21. Apr 2010

Wenn Du mal richtig "beobachten" würdest würde Dir auch auffallen dass auch andere...

b 21. Apr 2010

Klar werden sie das, für die Profis ist doch schon ein neuer Safari-Skin ein neuer...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

    •  /