Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox-3.6.4-Beta mit Lorentz veröffentlicht

Firefox-3.6.4-Beta mit Lorentz veröffentlicht

Minor-Update bringt Out-Of-Process-Plugins

Mozilla hat eine Beta von Firefox 3.6.4 veröffentlicht. Obwohl es sich um ein Minor-Update handelt, bringt die neue Version eine große Veränderung: Projekt Lorentz.

Unter dem Namen Lorentz führt Mozilla sogenannte Out-Of-Process-Plugins (OOP-Plugins) für Firefox ein. Plugins wie Adobe Flash, Apple Quicktime oder Microsoft Silverlight werden dabei in einen eigenen Prozess verlagert und laufen so vom Browser getrennt. Stürzt ein Plugin ab, hat dies keine nennenswerten Auswirkungen auf den Browser, denn er läuft weiter. Ein Neuladen der entsprechenden Webseite genügt, um das Plugin neu zu starten.

Anzeige
  • Lorentz - Firefox mit OOP-Plugins
Lorentz - Firefox mit OOP-Plugins

Die OOP-Plugins waren zwar zunächst für das nächste Major-Release von Firefox entwickelt worden. Doch weil das noch eine Weile auf sich warten lässt und der Code dieser Funktion von den Entwicklern als stabil angesehen wird, wurde er auf Firefox 3.6 portiert. Mit Firefox 3.6.4 wird Mozilla die OOP-Plugins nun in die aktuelle stabile Version von Firefox aufnehmen. Zum Testen steht ab sofort die Beta der neuen Version des Browsers bereit.

Nutzer, die bereits die kürzlich veröffentlichte Lorentz-Beta von Firefox installiert haben, erhalten die Beta Firefox 3.6.4 als automatisches Update. Zudem kann die Beta unter mozilla.com heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Flex-Programmierer 06. Mai 2010

Erst mal nachdenken, dann schreiben. ;-) Vielleicht programmiert dsgdsg eine Applikation...

Satan 28. Apr 2010

Und zwar so flott, dass man 1080p-Videos auf youtube auch auf nem 2.1ghz-prozessor gucken...

Merso Maniac 21. Apr 2010

Genau, Flash ist langsamer als HTML, SVG, Canvas und der ganze Kram. Siehe bitte : http...

zilti 21. Apr 2010

Seit Java 6 Update 10 wird die vorhergehende JRE beim Update entfernt. Das hätten sie...

Anonymer Nutzer 21. Apr 2010

Dieses Problem hat sich ja wohl M$ mit dem IE selbst eingehandelt und der hohe...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Tetra GmbH, Melle


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42€
  2. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  2. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  3. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  4. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  5. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  6. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  7. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  8. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  9. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  10. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    User_x | 13:18

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 13:16

  3. Re: 10 % nutzen zweiten Faktor?

    GaliMali | 13:14

  4. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    User_x | 13:12

  5. Re: Die Lösung ist ....

    Bruce Wayne | 13:03


  1. 13:30

  2. 12:57

  3. 12:26

  4. 09:02

  5. 18:53

  6. 17:28

  7. 16:59

  8. 16:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel