Abo
  • Services:
Anzeige

Mit dem Rechner gegen die Vulkanasche

Mein Tablet-PC HP Compaq 2710p inklusive UMTS-Modem und Mediabase hält dank Akkuslice eine Weile durch. Und mit MWConn war ich ohne großen Konfigurationsaufwand über Yoigo online.

Mit Offmaps fürs iPhone hatte ich auch Kartenmaterial meines Lieblingsprojekts dabei, denn die Anwendung macht die Karten von OpenStreetMap offline zugänglich, lästiges Auf- und Zufalten von Papierkarten entfällt.

Anzeige

Ich machte mich auf zum Flughafen von Barcelona (Aeroport de Barcelona, BCN/LEBL), um zu erfahren, was ich praktisch schon wusste: Mein Flug wurde annulliert, canceled, cancelado. Da ich eintraf, als die meisten Beförderungsfälle schon wieder enttäuscht vom Flughafen abgezogen waren, konnte ich ohne große Wartezeit Informationen erhaschen: drei Tage Warteliste fürs Umbuchen - oder ein Bus, den die Lufthansa für Sonntag 8:00 Uhr organisiert hatte. Dafür entschied ich mich. Auf solche Möglichkeiten weist die Lufthansa im Internet nicht hin. Dort heißt es nur: Bitte nicht zum Flughafen kommen. Aber was dann?

1.300 Kilometer auf der Straße

Mit dem Wissen um einen Sitzplatz in einem Bus nach Frankfurt am Main begab ich mich wieder in die Innenstadt. Das Gepäck war in einem Bahnhofsschließfach der Estació de Barcelona Sants. Bis 5:00 Uhr am Sonntagmorgen war ich auf den Ramblas, am Strand und auf der Plaça d'Espanya unterwegs - und kam pünktlich am Flughafen an, um in den Bus zu steigen. Einziges Problem: keine Steckdosen. So musste ich sparsam mit meinem Akku umgehen, alle paar Stunden Internetzugang war ok. Zwischenzeitlich stellte ich fest, dass der AppleSyncNotifier meinen Akku frisst, weil er einen Kern komplett auslastet. Warum zeigt Windows eigentlich nicht an, dass ein Prozess Amok läuft? Nachdem ich die Apple-Software abgeschossen und gut eine Stunde Akku verloren hatte, war alles wieder im Lot.

Mit zwei Stunden Verspätung fuhr der Bus vom Flughafen ab. Eingepfercht im Sitz war ich froh, einen Tablet-PC zu besitzen. Aufklappen ging nur mit Mühe und so wurde das Nötigste im Slate-PC-Modus erledigt. Wenn ein Mac-Anwender noch einen Grund für Windows sucht: Hier ist er. Ohne Handschrift- und Stifterkennung will ich nicht mehr arbeiten. Allerdings wäre die Akkulaufzeit eines iPads praktisch gewesen. Immerhin schleppe ich 2,5 kg plus Netzteil herum und komme im UMTS-Betrieb und bei Tageslicht trotzdem nur auf 5 bis 6 Stunden.

 IMHO: Ein Vulkan, ein Bus und viele AkkusFrankreich ohne Internetzugang 

eye home zur Startseite
detru 22. Apr 2010

das mag zwar deine Meinung sein, aber du stellst es als ein Faktum hin ("Ich wäre ohne...

redundanzfaktor 21. Apr 2010

Zur Info: Die Kritik richtet sich gegen das bescheuerte Wortkonstrukt "IMHO", nicht gegen...

i m h o 21. Apr 2010

Defacto gibts an den Bahnlinien kleine Funkmasten. Vermutlich verstärken die auch nur "T...

Yarg 21. Apr 2010

Ich fand den Artikel auch sehr erfrischend, zumal ich immer noch in Madrid festsitze und...

Rechtschreibnazi 20. Apr 2010

Danke, du hast meine arme, geschändete Seele vor dem Untergang bewahrt. :)


Blog des Parkplatz Flughafen Leipzig der BWB Parken GbR / 20. Apr 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Nuuk GmbH, Hamburg
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    DerDy | 21:00

  2. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    sofries | 21:00

  3. Re: Und wieder kein Dual 4K Display-Support...

    TheUrbanNinja | 20:58

  4. Re: 7,70¤ je GB komisch

    DerDy | 20:57

  5. Re: Es gibt sogar Flyer für den Kupferausbau

    Faksimile | 20:57


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel