Abo
  • IT-Karriere:

Nolan Bushnell ist wieder bei Atari

Atari-Gründer arbeitet künftig als Berater im Unternehmen

Der Spieleveteran Nolan Bushnell ist wieder bei der Firma, mit der er einst die Spielebranche mitgeformt hat: bei Atari. Dort ist er künftig Mitglied des Aufsichtsrats und Berater.

Artikel veröffentlicht am ,
Nolan Bushnell ist wieder bei Atari

Atari gibt bekannt, dass Nolan Bushnell künftig Mitglied im Aufsichtsrat des Unternehmens ist. Er ersetzt Phil Harrison, der zuvor lange als Chef des Entwicklerstudios von Sony Computer Entertainment gearbeitet hat. Bushnells Aufgabe ist es, den Spielepublisher zu beraten. "Ich bin sehr froh, wieder mit Atari zusammenzukommen - und das zu einer Zeit, in der wir mit großen Schritten in wachsende Schlüsselbereiche der Spieleindustrie hineinwachsen können", kommentierte Bushnell.

Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. TÜV SÜD Gruppe, München

Der Amerikaner Nolan Bushnell wurde 1943 geboren und gründete 1972 die Firma Atari, die mit Pong das erste populäre Computerspiel entwickelte. Zwar gab es Videospiele schon vorher, doch erst mit Pong entstand ein Massenmarkt. 1976 verkaufte Bushnell sein Unternehmen an Warner und verließ es drei Jahre später.

Bushnell gründete anschließend eine Pizzakette, mit der er jedoch wenig Erfolg hatte, und versuchte sich dann in unterschiedlichen Geschäftsfeldern. Eigentlich sollte sein Leben mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle verfilmt werden, aber das Projekt liegt derzeit offenbar auf Eis.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. ab 369€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

fufu 21. Apr 2010

Wenn man keine Argumente mehr hat geht man auf Rechtschreibung los und macht einfach...

konkret 20. Apr 2010

Gründer der Spieleindustrie Spielefabrik Denkfabrik Commodore Killer (Ach warte, die...

Ein alter Bastard 20. Apr 2010

Na dann hoffen wir doch mal, dass die nicht mutieren... *grin*


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

      •  /