Abo
  • Services:

Erweiterte Tastensteuerung für den Webbrowser Google Chrome

Vimium ermöglicht vollständige Steuerung von Chrome über Tastatur

Vimium ist eine Chrome-Erweiterung, die den Webbrowser von Google mit einer erweiterten Tastatursteuerung ausstattet. Damit soll die Bedienung des Browsers unabhängig von der Maus möglich sein. Die wichtigsten Befehle befinden sich alle auf der mittleren Tastaturzeile.

Artikel veröffentlicht am ,
Erweiterte Tastensteuerung für den Webbrowser Google Chrome

Vimium lehnt sich mit seinem Bedienkonzept an den Texteditor Vim an. Gescrollt wird beispielsweise mit den Buchstaben J und K in vertikaler und mit H und L in horizontaler Richtung. Mit zweimal g wird an den Seitenanfang gesprungen, mit einem großen G an das Seitenende. Der Zoomfaktor wird mit zi (für Zoom in) erhöht und mit zo (Zoom out) verkleinert.

Stellenmarkt
  1. Sellwerk GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

Nicht alle Befehle sind dafür geeignet, das Leben leichter zu machen. Zum Schließen eines Tabs reicht ein Druck auf Taste d, was am Anfang schnell aus Versehen passiert. Mit u lässt sich das Tab aber wiederherstellen. Vimium kann für einzelne Webseiten auch deaktiviert werden, damit sich zum Beispiel die Tastensteuerung für Google-Anwendungen nicht mit der der Erweiterung beißt.

  • Vimium - Konfiguration
  • Vimium - Hilfefunktion
  • Vimium - Ansteuerung von Links über Buchstabenkombinationen
Vimium - Hilfefunktion

Die einzelnen Links einer Seite können ebenfalls mit Buchstabenkombinationen angesprungen werden. Mit der Taste f werden diese Kürzel direkt an den Links eingeblendet. Beim Eintippen der meist zweistelligen Abkürzungen verschwinden diejenigen, zu denen die eingegebenen Buchstaben nicht passen.

Die Vielzahl von Steuerungsmöglichkeiten kann der Anwender mit dem Fragezeichen aufrufen. Im täglichen Betrieb ist das jedoch relativ aufwendig. Die Befehle können in der Konfiguration auch modifiziert werden. Das gilt auch für die Darstellung der Link-Navigation, die mit einem CSS gepflegt werden kann.

Vimium steht kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 39,99€ statt 59,99€

knurz 20. Apr 2010

ohne Plugin geht es nicht wenn es mit sein darf spuckt google das hier aus: http...

RipClaw 20. Apr 2010

Sowas hätte ich auch gerne. Es gibt zwar eine Bookmarksyncronisation bei Chrome/Chromium...

suso 20. Apr 2010

Nützlich ist "f", damit per 2 maliger Tastareingabe die markierten Links aktiviert werden...

asfassdfsdafsdf... 20. Apr 2010

Es lohnt sich die Tastenkürzel für den Vi zu lernen. Die sind meist sehr durchdacht und...

stallbursche 20. Apr 2010

Gibt es noch keinen Chrome-Mode für Emacs?


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /