Abo
  • Services:

Neue Panoramasoftware für Apples iPhone

Auflösung von bis zu 6.800 x 800 Pixeln möglich

Debacle Software hat Version 4.0 seiner iPhone-Anwendung Pano für das iPhone vorgestellt. Das Programm erzeugt aus Einzelbildern der Handykamera Panoramafotos. Aus bis zu 16 Einzelbildern können 360-Grad-Fotos mit einer Länge von 6.800 Pixeln erzeugt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Panoramasoftware für Apples iPhone

Pano blendet halbdurchsichtige Hilfen ein, damit der Benutzer die Fotos mit Überlappung anfertigen kann. Die Überblendung und die Zusammenführung der Bilder übernimmt das Programm selbstständig. Die erzeugten Panoramen werden automatisch abgespeichert und erreichen eine Auflösung von rund 6.800 x 800 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg

Für die Berechnung der Panoramen muss der Anwender allerdings etwas Geduld aufbringen. Nach Angaben des Herstellers benötigen selbst Panoramen aus nur vier Bildern rund 20 Sekunden auf einem iPhone 3GS.

  • Debacle Software Pano - Panorama gespeichert
  • Debacle Software Pano - Berechnen der Bilder
  • Debacle Software Pano - Bildaufnahme
  • Debacle Software Pano - Panorama gespeichert
Debacle Software Pano - Bildaufnahme

Die Version 4.0 erhielt ein überarbeitetes Benutzerinterface und soll beim Aufnehmen schneller reagieren. Die iPhone-Anwendung ermöglicht es wie jede Panoramasoftware, eine Weitwinkelaufnahme zu simulieren. So können Motive aus geringer Entfernung bildfüllend abgelichtet werden, die sonst nicht auf ein Foto passen würden. Je nach Überdeckungsgrad kann so auch die Auflösung des Fotos leicht erhöht werden - was bei Apples Kamera mit ihren 3 Megapixeln durchaus sinnvoll sein kann. Allerdings lassen sich mit Pano nur Reihenpanoramen erzeugen und keine mehrzeiligen Aufnahmen.

Debacle Software verkauft Pano 4.0 derzeit für 0,79 Euro über Apples App Store. Eine Reihe von Beispielbildern wurde über Flickr veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. bei Caseking kaufen
  4. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

FenrisXP 20. Apr 2010

"The best camera is the one that's with you." - Chase Jarvis

Himmerlarschund... 20. Apr 2010

AutoCAD aufm Touchscreen? Jippiiiiie :-D

Himmerlarschund... 20. Apr 2010

"Debacle Software" für's iPhone... passt wie Arsch auf Eimer :-D


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /