Abo
  • Services:
Anzeige
Phantom Flex - Full-HD-Videos mit 2.800 Bildern pro Sekunde

Phantom Flex - Full-HD-Videos mit 2.800 Bildern pro Sekunde

Hochgeschwindigkeitskamera mit hoher Auflösung

Vision Research hat mit der Phantom Flex eine neue Generation digitaler Hochgeschwindigkeitskameras vorgestellt. Die Kamera nimmt Videos mit einer Auflösung von maximal 2.560 x 1.600 Pixeln auf und erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 330.000 Bildern pro Sekunde.

Die Phantom Flex von Vision Research arbeitet mit einem CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 4 Megapixeln. Sie kann so Aufnahmen mit maximal 2.560 x 1.600 Pixeln bei 1.560 Bildern pro Sekunde im Standardmodus machen. Im HQ-Modus, der mit Techniken die Bildqualität verbessern soll, erreicht sie bei dieser Auflösung 780 Bilder pro Sekunde. Der HQ-Modus soll beispielsweise für stabileres Schwarz und geringeres Rauschen sowie hohe Dynamik sorgen.

Anzeige
  • Phantom Flex von Vision Research
  • Phantom Flex von Vision Research
  • Phantom Flex von Vision Research
Phantom Flex von Vision Research

Bei geringerer Auflösung erreicht die Kamera noch deutlich schnellere Bildfolgen: Im Full-HD-Modus mit 1.920 x 1.080 Pixeln nimmt sie 2.800 Bilder pro Sekunde im SD-Modus auf beziehungsweise 1.390 im HQ-Modus. Bei 720p steigert sich das auf 6.100 beziehungsweise 3.000 Bilder pro Sekunde und bei 640 x 480 Pixeln 13.000 beziehungsweise 6.300 Bilder pro Sekunde.

Die Lichtempfindlichkeit der Kamera gibt der Hersteller mit ISO 1000 an, die Farbtiefe liegt bei 12 Bit pro Pixel. Die Kamera kann mit diversen 35-mm-Objektiven für verschiedene Anschlüsse verwendet werden, darunter auch solche für Canon- und Nikon-Kameras.

Die Kamera speichert ihre Aufnahmen auf 16- und 32-GByte-DRAM und kann sie auch über einen Dual-SDI-Ausgang ausgeben. Zur Aufnahme von 3D-Filmen lassen sich mehrere Kameras synchronisieren.

Vision Research bietet die Phantom Flex im Paket mit drei Jahren Support an, der sämtliche Reparaturen und Softwareupdates abdeckt. Preise für die Kamera nannte das Unternehmen nicht.


eye home zur Startseite
Wosella 12. Sep 2010

Für Highspeed brauchst Du eben vor allem eines - Licht ohne Ende. Wir drehen momentan...

Das Bumbel 20. Apr 2010

Dafür isses kostenlos und jetzt psst.

unnu 20. Apr 2010

Nein. Zwar kann sowieso nur reflektiertes Licht aufgezeichnet werden (ein Strahl ist ja...

Anonymer Nutzer 20. Apr 2010

Weil es genuegend Vollidioten gibt, die viel mehr dafuer bezahlen, nur um damit protzen...

unnu 20. Apr 2010

Warum? Also wenn man den Verbrennungsvorgang in einem Motorzylinder aufnehmen will sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Desk Software & Consulting GmbH, Eschenburg (Großraum Gießen, Siegen, Marburg)
  2. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  4. Autobahndirektion Südbayern, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    Umaru | 03:51

  2. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  3. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  4. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  5. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel