Abo
  • Services:

Speed Dreams: Freies Rennspiel für Linux und Windows

Version 1.4.0 RC 1 mit verbesserter Grafik veröffentlicht

Die Rennsimulation Speed Dreams ist in der Version 1.4.0 RC 1 für Linux und Windows veröffentlicht worden. Die Entwickler haben zahlreiche Reparaturen eingepflegt und die Grafik verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,
Speed Dreams: Freies Rennspiel für Linux und Windows

Die aktuelle Version 1.4.0 RC 1 der Rennsimulation Speed Dreams bringt neben etlichen Bugfixes auch eine verbesserte Grafikdarstellung mit. Zusätzlich haben die Entwickler die Menüs und die Anzeigen in den Rennwagen optisch überarbeitet. Für realistische Strecken sorgt die experimentelle Physikengine Simu V3. Speed Dreams wird unter der GPL veröffentlicht.

  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
Speed Dreams
Stellenmarkt
  1. ADAC Versicherung AG, München
  2. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg

Drei neue Fahrzeugsätze sowie der überarbeitete TRB1-Satz sorgen für zusätzlichen Rennspaß. Die Entwickler wollen die Autos gut abgestimmt haben, damit sie realistischeres Fahrverhalten bieten. Zudem wurde die KI verbessert: Sie soll jetzt endlich echte Gegner auf der Rennstrecke steuern.

Der Fork des bekannten Rennspiels TORCS steht in der 32-Bit-Version für Linux und Windows bis Version 7 unter speed-dreams.org zum Download bereit. Vorgefertigte Linux-Pakete gib es für die Distributionen Mandriva 2010.0 und Ubuntu 9.10, außerdem stellen die Entwickler den Quellcode zum Download bereit. Eine Version für Mac OS X steht kurz vor der Fertigstellung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. (-78%) 12,99€
  4. 2,99€

APPCRASH 21. Apr 2010

Nö, daran liegt es nicht. Der Installer hat offenbar alles richtig gemacht. Das Settings...

Bart 20. Apr 2010

Also ich wollte gewiss niemanden für unfähig erklären, Kameransichten gibt es einfach...

BewegDich 20. Apr 2010

Klar darf man das, wir leben in einem Land mit freier Meinungsäusserung. Aber dieses...

Brave Rider 20. Apr 2010

Äpfel schmeckten 2001 auch besser als Birnen von 2010.

authorhier 20. Apr 2010

... los her damit


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /