Abo
  • Services:

Speed Dreams: Freies Rennspiel für Linux und Windows

Version 1.4.0 RC 1 mit verbesserter Grafik veröffentlicht

Die Rennsimulation Speed Dreams ist in der Version 1.4.0 RC 1 für Linux und Windows veröffentlicht worden. Die Entwickler haben zahlreiche Reparaturen eingepflegt und die Grafik verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,
Speed Dreams: Freies Rennspiel für Linux und Windows

Die aktuelle Version 1.4.0 RC 1 der Rennsimulation Speed Dreams bringt neben etlichen Bugfixes auch eine verbesserte Grafikdarstellung mit. Zusätzlich haben die Entwickler die Menüs und die Anzeigen in den Rennwagen optisch überarbeitet. Für realistische Strecken sorgt die experimentelle Physikengine Simu V3. Speed Dreams wird unter der GPL veröffentlicht.

  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
  • Speed Dreams
Speed Dreams
Stellenmarkt
  1. MINDA Industrieanlagen GmbH, Minden
  2. Hays AG, Raum Frankfurt am Main

Drei neue Fahrzeugsätze sowie der überarbeitete TRB1-Satz sorgen für zusätzlichen Rennspaß. Die Entwickler wollen die Autos gut abgestimmt haben, damit sie realistischeres Fahrverhalten bieten. Zudem wurde die KI verbessert: Sie soll jetzt endlich echte Gegner auf der Rennstrecke steuern.

Der Fork des bekannten Rennspiels TORCS steht in der 32-Bit-Version für Linux und Windows bis Version 7 unter speed-dreams.org zum Download bereit. Vorgefertigte Linux-Pakete gib es für die Distributionen Mandriva 2010.0 und Ubuntu 9.10, außerdem stellen die Entwickler den Quellcode zum Download bereit. Eine Version für Mac OS X steht kurz vor der Fertigstellung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€
  3. (u. a. DOOM 7,99€, Lords of the Fallen - Game of the Year Edition 3,99€, Dawn of War III 16...

APPCRASH 21. Apr 2010

Nö, daran liegt es nicht. Der Installer hat offenbar alles richtig gemacht. Das Settings...

Bart 20. Apr 2010

Also ich wollte gewiss niemanden für unfähig erklären, Kameransichten gibt es einfach...

BewegDich 20. Apr 2010

Klar darf man das, wir leben in einem Land mit freier Meinungsäusserung. Aber dieses...

Brave Rider 20. Apr 2010

Äpfel schmeckten 2001 auch besser als Birnen von 2010.

authorhier 20. Apr 2010

... los her damit


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

    •  /