• IT-Karriere:
  • Services:

XAuth verrät, wer welche Dienste nutzt

Meebo startet Extended Authentication unter XAuth.org

Der Instant-Messaging-Anbieter Meebo startet zusammen mit Partnern wie Google, Microsoft, Myspace, Yahoo und Janrain Extended Authentication, kurz XAuth. Diese offene Technologieplattform soll Nutzern helfen, ihre Freunde über die Grenzen von Netzwerken und Websites hinweg zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,
XAuth verrät, wer welche Dienste nutzt

XAuth stellt eine Schnittstelle bereit, über die Websites abfragen können, welche Dienste ein Nutzer bevorzugt nutzt. Loggt sich ein Nutzer regelmäßig bei Google ein, wird diese Information an XAuth.org übermittelt und kann von anderen abgefragt werden. Webdienste können darauf reagieren und dem Nutzer darauf zugeschnittene Angebote machen.

Stellenmarkt
  1. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  2. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn

Statt dem Nutzer eine große Auswahl an Authentifizierungsdiensten anzubieten, kann ihm gezielt der Provider angezeigt werden, über den er ohnehin gerade eingeloggt ist. Zudem können die Dienste, die ein Nutzer verwendet, gezielt abgefragt werden, um beispielsweise sämtliche Kontakte zusammenzusammeln.

  • Illustration von XAuth
Illustration von XAuth

Die Provider hinterlegen für den Nutzer unter XAuth.org dazu ein Token, das Dritte verwenden können. So haben sie volle Kontrolle darüber, was sie Dritten über XAuth zur Verfügung stellen. Das Token kann nur die Information enthalten, dass ein Nutzer einen Account bei einem Diensteanbieter hat, oder gleich eine Session-ID enthalten, über die Dritte Anfragen an das API des jeweiligen Anbieters stellen können. Letztendlich aber sollen die Nutzer entscheiden können, welche Dienste welche ihrer Daten über XAuth austauschen können.

Entwickelt wurde XAuth ursprünglich vom Instant-Messaging-Anbieter Meebo, der aber frühzeitig andere mit in die Entwicklung einbezogen hat. Der Code soll als Open Source freigegeben und im Laufe des Jahres weiterentwickelt werden. Als zentrale Schaltstelle wurde XAuth.org aufgesetzt, worüber auch Nutzer ihre XAuth-Einstellungen vornehmen oder XAuth komplett deaktivieren können. Zusammen mit Organisationen wie Open Identity Exchange (OIX) und der OpenID Foundation will Meebo ein offenes Konsortium schaffen, das XAuth künftig verantworten soll.

Weitere Informationen zu XAuth stehen unter xauth.org/info bereit, die Spezifikation unter xauth.org/spec. Eine Demo der Technik ist unter meebo.com/xauth zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 3,7GHz mit Wraith Stealth Kühler für 437,95€)
  3. gratis (bis 10.12., 17 Uhr)

Mike55 27. Mai 2010

ohne den ganzen beitrag zu lesen. genau, freiwillig. solange es das bleibt, ist alles...

Aussteiger 19. Apr 2010

Hallo hier! ;-) Dank 14-Tage Lösch-Frist ist's aber erst übermorgen soweit.

MBPUser 19. Apr 2010

Lustig, das Kommando xauth kenne ich natürlich auch - aber bei der Schreibweise habe ich...

verrät, welche... 19. Apr 2010

Wenn man beim iphone eine vcard (Visitenkarte) wegschickt, will man doch sicher...

Kredo 19. Apr 2010

Die Listen werden auch immer länger. :o( Eine Whitelist wär langsam sinnvoller als eine...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Tutorial: Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?
Tutorial
Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?

Werkzeugkasten Am 1. Dezember 2020 tritt ein Rechtsanspruch auf eine Ladestelle in privaten Tiefgaragen in Kraft. Wie gehen Elektroautofahrer am besten vor?
Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
  2. Elektroautos GM steigt offiziell nicht bei Nikola ein
  3. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

    •  /