Abo
  • IT-Karriere:

AGB: Onlinekunden verkauften buchstäblich ihre Seele

Spielehändler Gamestation löst Aprilscherz auf

Der britische Spielehändler Gamestation hat seine allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert. Wer am 1. April bei dem Unternehmen einkaufte, wurde zugleich die Besitzrechte an seiner unsterblichen Seele los.

Artikel veröffentlicht am ,
Cover des PC Games Strangers
Cover des PC Games Strangers

Onlinekäufer lesen trotz unzähliger Datenschutzskandale die allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht, die sie mit dem Kaufvertrag akzeptieren. Das hat ein Aprilscherz des britischen Spielehändlers Gamestation gezeigt. Versteckt in den AGB forderte das Unternehmen von seinen Kunden, die am 1. April 2010 einkauften, die Abtretung ihrer Seele an das Unternehmen. Fast 90 Prozent der Käufer stimmen den Vertragsbedingungen zu. 7.500 Seelen wechselten so den Besitzer.

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. Kisters AG, Karlsruhe

"Mit einer Bestellung am ersten Tag des vierten Monats im Jahre des Herrn 2010 über diese Website, gewähren Sie uns eine nicht übertragbare Option auf Ihre unsterbliche Seele, für jetzt und immer. Wollen wir dieses Recht ausüben, erklären Sie, uns Ihre unsterbliche Seele, mit allen damit verbundenen Rechten, innerhalb von 5 (fünf) Arbeitstagen nach Eingang der schriftlichen Mitteilung von gamesation.co.uk oder einem seiner bevollmächtigten Diener zu übergeben", hieß es in dem Kaufvertrag.

Weiter unten in dem Text fand sich für aufmerksame Onlineshopper sogar die Option: "Klicken Sie hier, um die Seeleübertragung rückgängig zu machen." Die 12 Prozent der Kunden, die den Seelenhandel entdeckten und ablehnten, erhielten von Gamestation als Belohnung einen Einkaufsgutschein über 5 britische Pfund.

Gamestation, einer der größten britischen Händler für neue und gebrauchte Videospiele, erklärte, die Rechte an den Seelen seiner Kunden nicht ausüben zu wollen. Den Käufern würden E-Mails zugesandt, die die bisherigen Eigentumsverhältnisse an den Kundenseelen wieder herstellten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 2,99€
  3. 2,99€

Mb98 29. Apr 2019

Hay ich würde meine seele verkaufen hätte Interesse melden Sie sich doch bitte

Jungjung23 17. Okt 2017

Guten tag ich bin 23jahre und möchte meine seele verkaufen für 2000000¤ . Nurr antworten...

Bobo2040 16. Sep 2013

Hallo ich verkaufe meine Seele Fuer 100 000 ¤ oder 150 000 $ Das alles vertraglich. Bitte...

blacki_M 08. Sep 2012

Biete hier meine Seele an! Den gewünschten Betrag werde ich nachher nennen da ich...

Hamso 09. Mär 2012

Biete hier meine Seele an! Den gewünschten Betrag werde ich nachher nennen da ich...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /