Abo
  • Services:

US-Regierung bittet Microsoft um ein Wirtschaftsspiel

Ausschussvorsitzender macht Agendasetting per Computerspiel

Der US-amerikanische Staat ist hoch verschuldet, entsprechend harte Einschnitte sind zum Abbau des Defizits nötig. Ein Vertreter der US-Regierung hat Microsoft-Chef Steve Ballmer um ein Computerspiel gebeten, das bei den Bürgern um Verständnis für mögliche Sparmaßnahmen werben soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Von Civilization bis Call of Duty: Die USA und die Folgen ihrer Politik spielen immer wieder eine Rolle in Computerspielen. Jetzt hat ein Mitarbeiter von Präsident Barack Obama Microsoft-Chef Steve Ballmer sogar mehr oder weniger offiziell dazu aufgefordert, ein Computerspiel rund um die wirtschaftlichen Probleme des Landes zu entwickeln. Der Mitarbeiter heißt Erskine Bowles, und er ist im Auftrag der US-Regierung dafür zuständig, als einer von zwei Vorsitzenden einer Kommission nach Ideen für den Schuldenabbau des US-Staates zu suchen.

In diesem Rahmen hat Bowles Microsoft gebeten, eine Wirtschaftssimulation zu produzieren, mit der die Bürger das Defizit spielerisch senken können. Damit soll die Bevölkerung nach US-Medienberichten unter anderem lernen, dass harte Einschnitte nötig sind. Bereits Ende der 1980er Jahre hatte es ein derartiges Programm mit dem Titel Hard Choices gegeben, 1994 sorgte ein Ausschuss für die Veröffentlichung des ähnlich gelagerten Spiels Budget Shadows. Microsoft hat sich noch nicht öffentlich zu den Wünschen der Kommission geäußert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

kli 19. Apr 2010

Lol, hast du komplexe oder was ist los mit dir? Da scheint aber einer sehr geblendet von...

johnmcwho 18. Apr 2010

Und das Ziel des Spiels ist es abends die Weltherrschaft an sich zu reißen. Aber mal...

boss gods 18. Apr 2010

Du hast glaube ich das Ziel vergessen. Miese Machthaber möchten massive Machtmehrung. Das...

lkrshgfoishfidgdfg 18. Apr 2010

Wo bleibt unser Neo?

joplo 18. Apr 2010

Canonical entwickelt alternative Wirtschaftssimulation, in der es ohne Geld geht. Richard...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
    2. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen
    3. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos

      •  /