Abo
  • Services:

Motorola Milestone: Update auf Android 2.1 gibt es drahtlos

Neue Android-Version bringt einige Verbesserungen

O2 verteilt das Update auf Android 2.1 für das Motorola Milestone ab sofort drahtlos. Das Android-Update gab es bereits als Installationsarchiv, um es via PC auf das Smartphone aufzuspielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola Milestone: Update auf Android 2.1 gibt es drahtlos

Noch vor einigen Stunden hatte O2 über Twitter verlauten lassen, dass es das Update auf Android 2.1 für das Motorola Milestone als drahtlose Direktinstallation nicht vor kommendem Montag geben werde. Nun ging es offenbar doch schneller und O2 verteilt das Update auf Android 2.1 bereits drahtlos. Das Update kann über die Systemaktualisierung drahtlos bezogen werden, ein PC wird dann zur Installation nicht benötigt.

Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. AKDB, Regensburg

Die PC-Installation von Android 2.1 ist bereits seit einiger Zeit verfügbar, dabei wird das Update über einen PC per USB-Kabel auf das Milestone installiert. Seit einer Woche gibt es auch die O2-Version von Android 2.1 für das Motorola Milestone.

Zu den neuen Funktionen von Android 2.1 zählen eine bessere Anbindung an Exchange Server, animierte Hintergrundbilder sowie bis zu neun Startseiten. Das Milestone läuft bisher mit Android 2.0.1.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 16,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Q 19. Apr 2010

Ich nehme an die Sync mit dem Exchange läuft dann über ActiveSync? Dann kann ich auch die...

lino 17. Apr 2010

Android Updates sind genauso wie WinMobile Updates Sache der Hersteller. Also lieber...

Joey3123 17. Apr 2010

Spracheingabe (nicht Sprachwahl, die müsste funktionieren) über die Google-Server geht...

ichundmeinMM 16. Apr 2010

Jo, der Film ist echt Käse. Die Umlaute sind super gelöst, weil man problemlos zwischen...

Mannnnnnnn 16. Apr 2010

gerade eben hab ich ein neues Thema darüber erstellt ^^. Schau dir mal Paar videos aus...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
Porsche Design Mate RS im Test
Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
  2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
  3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. EU-Urheberrechtsreform Wie die Affen auf der Schreibmaschine
  2. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  3. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts

    •  /