Abo
  • Services:

US-Spielemarkt wächst wieder

Verkaufszahlen von Playstation 3 und Xbox 360 in den USA fast gleichauf

Nach monatelangen Umsatzrückgängen ist der nordamerikanische Markt für Videospiele im März 2010 gewachsen. Ursache sind starke Neuveröffentlichungen. Vor allem das Actionspiel God of War 3 lief gut.

Artikel veröffentlicht am ,
US-Spielemarkt wächst wieder

Seit September 2009 kannte die Umsatzkurve des US-Spielemarktes nur eine Richtung: nach unten. Jetzt gibt das Marktforschungsunternehmen NPD Group bekannt, dass laut seinen Erhebungen die Umsätze im März 2010 wieder gestiegen sind: Sie lagen bei 1,52 Milliarden US-Dollar, was gegenüber dem Vorjahresmonat ein Wachstum um sechs Prozent ist. Wichtigste Ursache ist die Veröffentlichung zahlreicher Hitspiele, darunter das Actionspiel God of War 3 mit über 1,1 Millionen verkauften Einheiten. Auf den Plätzen 2 und 3 der Softwarecharts folgten Pokemon Soul Silver mit 1,02 und Final Fantasy 13 mit 828.000 Stück. Insgesamt haben die Umsätze mit Spielen um rund 10 Prozent auf 875,3 Millionen US-Dollar zugelegt.

Stellenmarkt
  1. SCHWENK Zement KG, Ulm
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Die Umsätze mit Konsolen und Handhelds gingen um rund vier Prozent auf 440,5 Millionen US-Dollar zurück. Grund sind die Preissenkungen der vergangenen Monate, denn die abgesetzte Gesamtstückzahl stieg um rund 150.000 gegenüber dem Vorjahresmonat. Das am besten verkaufte Gerät war die Nintendo DS mit 700.800 Einheiten, auf Platz 2 folgte die Wii mit 557.500 Stück. 338.400 der Xbox 360 konnte Microsoft absetzen, 313.000 seiner Playstation 3 hat Sony Computer Entertainment verkauft. Die Playstation Portable kam auf knapp 120.000 abgesetzte Einheiten.

Auch die Publisher stellen fest, dass die Umsätze anziehen: So hat Activision Blizzard seine im Februar 2010 veröffentlichten Quartalsumsatzerwartungen von 1,1 Milliarden US-Dollar erhöht. Vor allem World of Warcraft und Call of Duty: Modern Warfare 2 liefen so gut, dass das Unternehmen jetzt mit einem Gewinn je Aktie von 0,49 statt 0,47 US-Dollar rechnet. Die endgültigen Zahlen will Vorstandschef Robert Kotick am 6. Mai 2010 bekanntgeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  2. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  3. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  4. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...

Memex 25. Okt 2010

Und glaubt man nexgenwars.com dann liegt die PS3 global gesehen auch immer noch, oder...

park south 18. Apr 2010

Früher hatten die einen Aldi-PC und 1-3 Laptops in der Familie. Die waren mehr oder...

Kaugummi 17. Apr 2010

Genau. Das ist wie mit dem Umweltschutz(-gesetzen). Wenn das einmal einreißt ist alles...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /