Abo
  • Services:

Tanz der Gehirnkurvenfrequenz

Sichtbar werden die Gehirnströme in der Mindset-Software von Neurosky unter anderem in Form einer Frequenzkurve. Wenn der Benutzer mit den Augen blinzelt, ist das sofort auf dem Bildschirm zu sehen. Nett: Bei längerem Musikgenuss sollen einige Balken laut Westendorf anfangen, im Rhythmus zu pulsieren. Das System aus Kopfhörer, Software für Windows-PCs und Mac OS können Interessierte übrigens auf der Webseite des Unternehmens für rund 150 Euro kaufen; Entwicklerwerkzeuge stehen kostenlos zum Download bereit.

  • Neurosky Mindset
  • Neurosky Mindset
  • Neurosky Mindset
Neurosky Mindset
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Aktive Kontrolle kann der Nutzer von Mindset vor allem auf zwei virtuelle Drehschalter nehmen: Einer steht für Anspannung, der andere für Entspannung. Wer sich auf irgendetwas konzentriert und seinem Gehirn das Gefühl von Konzentration und Anstrengung gibt, der sieht nach einer kurzen Zeit - je nach Typ sind es wenige Sekunden oder ein paar Minuten - tatsächlich eine Reaktion: Der Schalter dreht allmählich nach rechts und erreicht immer höhere Werte.

Umgekehrt läuft es, wenn der Nutzer versucht, unnötige Gedanken zu verhindern und sich zu entspannen - was in erster Linie heißt, dass Aktivität von den gemessenen äußeren Gehirnregionen ins Innere wechselt: Dann klettert der andere Knopf auf hohe Werte, die aber dann, wenn der Nutzer beispielsweise denkt: "Hey, super", wegen der vermehrten Anstrengung wieder nach unten fallen können. In zwei extrem einfachen Spielen lässt sich anstelle des Drehens der Schalter ein Fass in die Luft sprengen und ein Ball in die Höhe heben. Diese Anstrengung und Entspannung lässt sich laut Neurosky mit dem System trainieren.

Mit den Systemen rund um die Sensoren von Neurosky lassen sich zum einen Anwendungen in Spielen programmieren - auch zur Steuerung, indem etwa Konzentration als Vorwärtsbewegung definiert wird. Zum anderen sind die Sensoren beispielsweise für Konzentrations- oder Meditationsübungen geeignet. Zumindest momentan können übrigens auch Gamer sicher sein, dass dabei kein Monster auftaucht.

 Neurosky und das Spiel mit den Gehirnwellen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Meistgelesen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€
  2. 158,80€
  3. 89,99€
  4. 29,99€

honk 19. Apr 2010

Kann ich da auch die Dinger von Hama für nehmen? Das Micro ist zwar kaputt, aber es sonst...

lcbf 17. Apr 2010

Ich stelle mir das eigenltich ganz lustig vor im zusammenspiel mit eine eyetracking...

PeterParker 17. Apr 2010

Nich einfach aber interessant! Danke!

Buchdrucker 17. Apr 2010

Dieser Form von Kommentaren sollte in der "traurigen Geschichte der Informatik" auch ein...

spiel mit wellen 16. Apr 2010

Das Forum glaubt nicht an machinima. Aber Hollywood tut es: Star Wars Legends the...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /