• IT-Karriere:
  • Services:

Tanz der Gehirnkurvenfrequenz

Sichtbar werden die Gehirnströme in der Mindset-Software von Neurosky unter anderem in Form einer Frequenzkurve. Wenn der Benutzer mit den Augen blinzelt, ist das sofort auf dem Bildschirm zu sehen. Nett: Bei längerem Musikgenuss sollen einige Balken laut Westendorf anfangen, im Rhythmus zu pulsieren. Das System aus Kopfhörer, Software für Windows-PCs und Mac OS können Interessierte übrigens auf der Webseite des Unternehmens für rund 150 Euro kaufen; Entwicklerwerkzeuge stehen kostenlos zum Download bereit.

  • Neurosky Mindset
  • Neurosky Mindset
  • Neurosky Mindset
Neurosky Mindset
Stellenmarkt
  1. CipSoft GmbH, Regensburg
  2. DAVASO GmbH, Leipzig

Aktive Kontrolle kann der Nutzer von Mindset vor allem auf zwei virtuelle Drehschalter nehmen: Einer steht für Anspannung, der andere für Entspannung. Wer sich auf irgendetwas konzentriert und seinem Gehirn das Gefühl von Konzentration und Anstrengung gibt, der sieht nach einer kurzen Zeit - je nach Typ sind es wenige Sekunden oder ein paar Minuten - tatsächlich eine Reaktion: Der Schalter dreht allmählich nach rechts und erreicht immer höhere Werte.

Umgekehrt läuft es, wenn der Nutzer versucht, unnötige Gedanken zu verhindern und sich zu entspannen - was in erster Linie heißt, dass Aktivität von den gemessenen äußeren Gehirnregionen ins Innere wechselt: Dann klettert der andere Knopf auf hohe Werte, die aber dann, wenn der Nutzer beispielsweise denkt: "Hey, super", wegen der vermehrten Anstrengung wieder nach unten fallen können. In zwei extrem einfachen Spielen lässt sich anstelle des Drehens der Schalter ein Fass in die Luft sprengen und ein Ball in die Höhe heben. Diese Anstrengung und Entspannung lässt sich laut Neurosky mit dem System trainieren.

Mit den Systemen rund um die Sensoren von Neurosky lassen sich zum einen Anwendungen in Spielen programmieren - auch zur Steuerung, indem etwa Konzentration als Vorwärtsbewegung definiert wird. Zum anderen sind die Sensoren beispielsweise für Konzentrations- oder Meditationsübungen geeignet. Zumindest momentan können übrigens auch Gamer sicher sein, dass dabei kein Monster auftaucht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Neurosky und das Spiel mit den Gehirnwellen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound BlasterX G6 für 99,90€ + 6,79€ Versand statt 144,60€ inkl. Versand im...
  2. (u. a. Persona 5 Royal PS4 für 24,36€ + 2,99€ Versand oder Marktabholung, Yakuza Remastered...
  3. (u. a. Seagate Expansion Desktop 8TB für 125,75€ und SanDisk Ultra Micro-SDXC 128 GB für 13...
  4. (u. a. F1 2020 - Deluxe Schumacher Edition [EU Key] für 42,99€ und Borderlands 3 - Steam Key...

honk 19. Apr 2010

Kann ich da auch die Dinger von Hama für nehmen? Das Micro ist zwar kaputt, aber es sonst...

lcbf 17. Apr 2010

Ich stelle mir das eigenltich ganz lustig vor im zusammenspiel mit eine eyetracking...

PeterParker 17. Apr 2010

Nich einfach aber interessant! Danke!

Buchdrucker 17. Apr 2010

Dieser Form von Kommentaren sollte in der "traurigen Geschichte der Informatik" auch ein...

spiel mit wellen 16. Apr 2010

Das Forum glaubt nicht an machinima. Aber Hollywood tut es: Star Wars Legends the...


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht
  2. Bluetooth-Hörstöpsel Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Oppos Airpods-Alternative kostet 80 Euro

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /