Abo
  • Services:
Anzeige

Toshibas Minicamcorder zeichnen in Full-HD auf

Camileo SX500 und der SX900

Toshiba hat zwei neue Minicamcorder mit Kartenspeicher vorgestellt. Der Camileo SX500 und der SX900 nehmen Videos mit 1.920 x 1.080i/p auf und können Fotos mit 12 Megapixeln machen.

Während der Camileo SX500 ein optisches 5fach-Zoom besitzt, wurde in den SX900 ein 9fach-Zoomobjektiv eingebaut. Beide Camcorder erreichen mit ihrem CMOS-Sensor volle HD-Auflösung und verwenden als Aufzeichnungsformat MPEG4 (H.264). Die Videos werden auf SD-(HC-) oder SDXC-Karten aufgenommen, wobei Letztere eine Speicherkapazität von bis zu 64 GByte aufweisen dürfen.

Anzeige
  • Toshiba SX900/SX500
  • Toshiba SX900/SX500
  • Toshiba SX900/SX500
  • Toshiba SX900/SX500
  • Toshiba SX900/SX500
  • Toshiba SX900/SX500
Toshiba SX900/SX500

Der Camileo SX500 besitzt einen elektronischen Bildstabilisator, der gegen verwackelte Aufnahmen wirken soll. Er soll noch bei einer Helligkeit von 4 Lux filmen können, beim SX900 sind es 3 Lux. Im Fotobereich liegt die Lichtempfindlichkeit bei maximal ISO 1.600. Das abklappbare LC-Display misst 2,7 Zoll in der Diagonale und dient als Sucher und zur Kontrolle der Menüeinstellungen.

Beide Camileos besitzen eine Gesichtserkennung, die sowohl im Video- als auch im Fotomodus eingesetzt wird. Sie soll die Belichtung und die Fokussierung auf die erkannten Personen abstimmen. Die Technik erfasst bis zu zwölf Gesichter gleichzeitig.

Schon in der Kamera können Videos geschnitten werden. Auch eine Regulierung des Kontrasts sowie eine Rote-Augen-Retusche-Funktion sind integriert. Beim SX900 und dem SX500 sind eine HDMI-Schnittstelle sowie USB 2.0 und Composite-Video eingebaut. Auch entsprechende Kabel liegen bei. Die Softwareausstattung umfasst das Windows-Programm Arcsoft MediaImpression 2 und eine für nur 30 Tage kostenlose Version von Video deluxe 15 von Magix.

Der Lithium-Ionen-Akku soll eine Filmzeit von 60 Minuten pro Ladung ermöglichen. Der SX500 misst 37,5 x 54,8 x 109,5 mm und wiegt mit Akku 162 Gramm. Der SX900 ist 33 x 55,4 x 110,5 mm groß und bringt 151 Gramm auf die Waage.

Die Toshiba-Camcorder sollen im zweiten Halbjahr 2010 erscheinen. Preise nannte der Hersteller bislang nicht.


eye home zur Startseite
na-ja 16. Apr 2010

Andererseits ist das Risiko von Datenverlust bei einer Karte mit 64 GB natürlich auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  3. Daimler AG, Neu-Ulm
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    RipClaw | 15:15

  2. Re: neue IP alle 24 Stunden.

    User2488 | 15:14

  3. Re: Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    SmilingStar | 15:13

  4. Re: Schade um Visceral

    Dwalinn | 15:12

  5. Re: Kann ich eigendlich Epic Games verklagen weil...

    Hotohori | 15:10


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel