Abo
  • Services:

Neue Firmware beschleunigt Autofokus von Olympus-Pen-Kameras

Update für Olympus-Kameras E-P1, E-P2 und E-PL1

Olympus hat ein Firmwareupdate für seine Hybridkameras der Pen-Produktlinie angekündigt. Es soll den Fokussiervorgang erheblich beschleunigen. Außerdem steht ein neuer Rohdatenkonverter in den Startlöchern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Olympus-Kameras E-P1, E-P2 und E-PL1 sind Hybridkameras, die mit Wechselobjektiven ausgerüstet sind, aber keine Spiegelreflextechnik beinhalten, sondern auf Kompaktkamerafunktionen setzen. Das Update soll den Autofokus dieser Modelle im Fotomodus beschleunigen.

  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
  • Olympus Pen E-P1
Olympus Pen E-P1
Stellenmarkt
  1. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Bei der E-P1 und E-P2 soll auch die Fokus-Verfolgungsfunktion (AF-Tracking) im Videomodus nach dem Update schneller sein und sich der Geschwindigkeit der E-PL1 annähern. In der E-P2 und der E-PL1 wird außerdem das Display zur Bildwiedergabe aktiviert, auch wenn der elektronische Sucher angesteckt ist. Bislang ist das nicht möglich.

Das Update soll ab dem 22. April 2010 als Download angeboten werden.

Anfang Mai 2010 will Olympus dann auch einen neuen Rohdatenkonverter vorstellen. Der Olympus Viewer 2 ist außerdem in der Lage, Bilder zu bearbeiten, mit Filtern zu versehen und zu präsentieren. Die neue Software soll zum Beispiel alle Filter beinhalten, die auch in den Kameras integriert sind. Neben einer Version für Windows bietet Olympus auch eine Variante für Mac OS X an. Der Olympus Viewer 2 soll sowohl mit Windows 7 als auch mit Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) kompatibel sein. Die Software soll ab Anfang Mai kostenlos angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 762,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 798,04€)
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 47,89€)
  3. (u. a. HP Pavilion 32"-WQHD-Monitor für 249€)
  4. 86,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /