Abo
  • Services:
Anzeige
USB-Adapter für mehr Monitore an Notebooks

USB-Adapter für mehr Monitore an Notebooks

Bis zu sechs Monitore mit sechs Adaptern

Von HIS kommt ein recht günstiger Adapter, mit dem sich ein Monitor per USB an einen PC oder Mac anschließen lässt. Das Gerät soll Auflösungen bis 2.048 x 1.152 Pixel beherrschen, bis zu sechs der Adapter lassen sich gemeinsam betreiben.

Das Multi-View II Adapter genannte Gerät wird laut HIS bereits an den Handel geliefert und soll in Deutschland rund 50 Euro kosten. Es benötigt keine zusätzliche Stromversorgung und kommt so mit Anschlüssen für USB und DVI aus. Der USB-Port liefert auch die Energie, an den DVI-Port kann auch ein mitgelieferter Adapter für VGA-Monitore angeschlossen werden. Einen Adapter für HDMI legt HIS nicht bei.

Anzeige
  • HIS Multi-View II
  • DVI-Port
  • HIS Multi-View II
  • USB-Port für Daten und Stromversorgung
HIS Multi-View II

Das Gerät soll unter Windows 7, Vista, XP sowie Mac OS X ab Version 10.4 funktionieren, entsprechende Treiber stellt HIS. Die Windows-Versionen der Treiber sind von Microsoft WHQL-zertifiziert und stehen auch in 64-Bit bereit.

Welcher Grafikchip in dem Gerät steckt, verrät der Hersteller bisher nicht. Genügend schnelle USB-Ports vorausgesetzt, lassen sich sechs der Adapter gemeinsam betreiben - ein einzelner steuert nur je ein Display. Als besonderen Vorteil sieht HIS die Verwendung zur Ansteuerung von Projektoren in Konferenzräumen: Einen USB-Port bringt schließlich jeder halbwegs aktuelle Rechner mit.


eye home zur Startseite
16Bitiges Bit 13. Jul 2010

Hast du zufällig n Namen oder sogar Link zu besonders preisgünstigen Varianten? Ich...

Satei 16. Apr 2010

Ah ok ich dachte die können nur den gestreckten Modus. Danke!

lolol 16. Apr 2010

lol das wär lässig ^^

dplinker 16. Apr 2010

Nee, Kensington, HP und andere haben diese DVI-Dinger damals verkauft und tun es noch...

gar nix sagen 16. Apr 2010

Im Artikel steht ja, das es einen VGA-Adapter hat. Also ist am DVI-Stecker auch analoges...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. real Innenausbau AG, Külsheim
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    NMN | 06:32

  2. Zwei-Augen-Gespräche

    24g0L | 06:30

  3. Ist ja auch ganz einfach...

    katze_sonne | 06:01

  4. Re: Nicht immer hilfreich

    wlorenz65 | 05:44

  5. Linux ist so extrem unsicher

    seriousssam | 05:42


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel