USB-Adapter für mehr Monitore an Notebooks

Bis zu sechs Monitore mit sechs Adaptern

Von HIS kommt ein recht günstiger Adapter, mit dem sich ein Monitor per USB an einen PC oder Mac anschließen lässt. Das Gerät soll Auflösungen bis 2.048 x 1.152 Pixel beherrschen, bis zu sechs der Adapter lassen sich gemeinsam betreiben.

Artikel veröffentlicht am ,
USB-Adapter für mehr Monitore an Notebooks

Das Multi-View II Adapter genannte Gerät wird laut HIS bereits an den Handel geliefert und soll in Deutschland rund 50 Euro kosten. Es benötigt keine zusätzliche Stromversorgung und kommt so mit Anschlüssen für USB und DVI aus. Der USB-Port liefert auch die Energie, an den DVI-Port kann auch ein mitgelieferter Adapter für VGA-Monitore angeschlossen werden. Einen Adapter für HDMI legt HIS nicht bei.

  • HIS Multi-View II
  • DVI-Port
  • HIS Multi-View II
  • USB-Port für Daten und Stromversorgung
HIS Multi-View II
Stellenmarkt
  1. Leiter des Sachgebiets Bildungs-IT (m/w/d)
    Stadt Villingen-Schwenningen, Villingen-Schwenningen
  2. Product Configuration Manager (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
Detailsuche

Das Gerät soll unter Windows 7, Vista, XP sowie Mac OS X ab Version 10.4 funktionieren, entsprechende Treiber stellt HIS. Die Windows-Versionen der Treiber sind von Microsoft WHQL-zertifiziert und stehen auch in 64-Bit bereit.

Welcher Grafikchip in dem Gerät steckt, verrät der Hersteller bisher nicht. Genügend schnelle USB-Ports vorausgesetzt, lassen sich sechs der Adapter gemeinsam betreiben - ein einzelner steuert nur je ein Display. Als besonderen Vorteil sieht HIS die Verwendung zur Ansteuerung von Projektoren in Konferenzräumen: Einen USB-Port bringt schließlich jeder halbwegs aktuelle Rechner mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


16Bitiges Bit 13. Jul 2010

Hast du zufällig n Namen oder sogar Link zu besonders preisgünstigen Varianten? Ich...

Satei 16. Apr 2010

Ah ok ich dachte die können nur den gestreckten Modus. Danke!

lolol 16. Apr 2010

lol das wär lässig ^^

dplinker 16. Apr 2010

Nee, Kensington, HP und andere haben diese DVI-Dinger damals verkauft und tun es noch...

gar nix sagen 16. Apr 2010

Im Artikel steht ja, das es einen VGA-Adapter hat. Also ist am DVI-Stecker auch analoges...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  3. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /