Teamviewer auch für Linux - als Betaversion

Fernwartungssoftware unterstützt eine weitere Plattform

Die Fernwartungs- und Desktop-Sharing-Software Teamviewer gibt es nun in einer Linux-Variante. Wie bei der Windows- und Mac-Version ist sie für die private Nutzung kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,
Teamviewer auch für Linux - als Betaversion

Teamviewer soll auf Windows, Mac und iPhone weltweit von mehr als 60 Millionen Anwendern genutzt werden. Nun steht auch eine Betaversion für Linux bereit. Es gibt verschiedene Pakete: eines für 32- und 64-Bit-Varianten Red Hat, Fedora, Suse und Mandriva, eines für die 32-Bit-Varianten von Debian und Ubuntu und eines für deren 64-Bit-Varianten.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) Applikation (Linux)
    Ultratronik GmbH, Gilching bei München
  2. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt
Detailsuche

Kunden hätten schon häufiger Interesse an einer Linux-Version geäußert, heißt es von Teamviewer. "Wir hatten in der Vergangenheit beispielsweise immer wieder Anfragen von Administratoren, die eine Linux-Software für die Steuerung räumlich entfernter Server gesucht haben", so Teamviewer-Produktmanager Holger Felgner.

  • Teamviewer unter Linux
  • Teamviewer unter Linux
  • Teamviewer unter Linux
Teamviewer unter Linux

Dabei unterstützt die Software beliebige Verbindungen zwischen den verschiedenen unterstützten Betriebssystemen. So können Supporter etwa von ihrem Linux-System aus auch Windows-PCs und Macs fernwarten und umgekehrt.

Mit Teamviewer kann über das Internet auf Rechner zugegriffen werden, indem der Desktop des entfernten PCs übertragen wird. Zudem kann zur Fernwartung auch mit einem Benutzer am ferngesteuerten Rechner in Bild und Ton kommuniziert werden.

Außerdem wird der Dateitransfer zwischen den Computern unterstützt, es ist möglich, Onlinepräsentationen durchzuführen und aus der Ferne im Team zusammenzuarbeiten. Um Firewalls, Proxyserver, Verschlüsselung oder dynamische IP-Adressen müssen sich die Nutzer dabei nicht kümmern, das übernimmt Teamviewer.

Die Software steht auf Teamviewer.com zum Download zur Verfügung und ist für private User kostenlos. Für den kommerziellen Einsatz, etwa im Supportbereich, werden drei verschiedene zeitlich unbefristete Lizenzen angeboten. Sie kosten zwischen rund 600 und 2.250 Euro und unterscheiden sich etwa durch die mögliche Anzahl gleichzeitiger Sitzungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Deltachaos 20. Apr 2010

Ein Vorteil ist das der Bildaufbau recht schnell ist und es den Presentations Modus gibt...

ichnich 19. Apr 2010

Du suchst x11vnc.

JayJay 18. Apr 2010

Ne ne, angefangen mit der wine 1.1.20, leuft der TeamViewer sehr stabil. Die 5er Version...

benji83 16. Apr 2010

Ich persönlich finde Admins toll die ihre Rechner auch nach innen hin absichern - gerade...

dfnkjdsafgnkjdawbg 16. Apr 2010

Drucken, Sound und gpg/keys?



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /