Abo
  • Services:
Anzeige
PC-Markt in Europa erholt sich schneller als erwartet

... und Apple?

Apple ist weltweit und in EMEA nicht unter den ersten sechs, konnte aber in den USA stark zulegen. Hier habe der Konzern insgesamt von dem Medienrummel um das iPad profitiert, so Gartner, es konnte 34 Prozent mehr Computer ausliefern. Der Marktanteil Apples wuchs in den USA von 7,2 Prozent auf 8 Prozent. Der Konzern liegt damit auf dem fünften Rang hinter HP (25 Prozent), Dell (23,4 Prozent), Acer (15,6 Prozent) und Toshiba (8,6 Prozent).

In EMEA zeigten die PC-Verkäufe im ersten Quartal 2010 den stärksten Zuwachs, seit Gartner für diese Zeiträume Marktforschung betreibt. Analyst Ranjit Atwal betonte jedoch, dass der Anstieg von einer niedrigen Basis aus erfolgte. Dennoch habe der PC-Handel 2010 bessere Möglichkeiten als im Vorjahr.

Anzeige

Acer, seit 2009 hier Marktführer, hatte einen Marktanteil von 21,3 Prozent, gefolgt von HP mit 20,1 Prozent und Dell mit 9,2 Prozent. Asus erreichte in EMEA 8,1 Prozent, Toshiba kam auf 5,7 Prozent.

Besonders die Länder Großbritannien, Frankreich und Deutschland legten stark zu. Wachstumsträger war in EMEA weiter der private Konsum von mobilen Rechnern. "Auch im Geschäftskundenmarkt hat eine Belebung begonnen, vor allem von kleinen Unternehmen angetrieben", sagte Atwal. Sony, Lenovo und Apple kamen zwar nicht unter die ersten fünf, legten aber stärker zu als der Markt.

 PC-Markt in Europa erholt sich schneller als erwartet

eye home zur Startseite
TassenVerkäufer 15. Apr 2010

nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Floh 15. Apr 2010

Im Beitrag steht nur, dass Apple vom Medienrummel des Ipads profitiert hat, aber nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel