Abo
  • Services:
Anzeige
O2 bietet neue Auslandstarife für die mobile Datennutzung

O2 bietet neue Auslandstarife für die mobile Datennutzung

Tagesflatrate für die mobile Internetnutzung für 15 Euro

Ab Montag startet O2 neue Datentarife für die mobile Internetnutzung im europäischen Ausland. Generell wird der Preis pro 10-KByte-Übertragung gesenkt, der Maximalpreis wird gedeckelt und es gibt eine Tagesflatrate für die mobile Internetnutzung im Ausland.

Bisher bezahlen deutsche O2-Kunden für 10 KByte an übertragenen Daten im EU-Ausland 7 Cent. Ab dem 19. April 2010 wird dieser Preis auf 5 Cent gesenkt, das gilt für alle Prepaid- und Vertragstarife von O2. Damit kostet 1 MByte Datenvolumen immer noch vergleichsweise teure 5,12 Euro.

Anzeige

Nur Vertragskunden erhalten ab diesem Tag automatisch den Datentarif Mobiles Internet Ausland, der die Gesamtkosten deckelt. Wenn im europäischen Ausland das mobile Internet für mehr als 59,50 Euro in Anspruch genommen wurde, fallen keine weiteren Kosten mehr in dem betreffenden Monat an.

Damit setzt O2 eine entsprechende EU-Richtlinie vor dem 1. Juli 2010 um. O2 will Kunden per SMS informieren, wenn dieser Betrag erreicht wurde. Der Kunde kann das mobile Internet weiter nutzen, allerdings wird dann die Datenrate in mehreren Schritten gedrosselt. Die Drosselung setzt demnach bereits bei einem Datenvolumen von knapp 12 MByte ein.

Ergänzend dazu bietet O2 eine Tagesdatenflatrate mit dem Titel Internet Day Pack EU für 15 Euro pro Tag. Im Paket ist ein Datenvolumen von 50 MByte enthalten, nach Überschreiten dieser Grenze wird die Bandbreite in mehreren Schritten gedrosselt. In diesem Tarif wird die Tagespauschale erst fällig, wenn mehr als 50 KByte an Daten übertragen wurden.

O2 hatte auf dem Mobile World Congress 2010 in Aussicht gestellt, dass der Netzbetreiber im Frühjahr 2010 neue Datentarife für die mobile Internetnutzung vorstellen wird. Neue Impulse erhält der Markt für mobile Internetnutzung damit allerdings nicht.


eye home zur Startseite
ncz8f13czfh7m25... 16. Apr 2010

Gute Idee ! Dein Gehalt würde Ich auf Hartz 4+ 100.- fixieren ! Laßt doch die Mobilfunk...

Anonymer Nutzer 16. Apr 2010

Im Prinzip macht der EU-Bürokratie-Jetset diese Gesetze aus purem Eigennutz. Die Mehrzahl...

Anonymer Nutzer 16. Apr 2010

Mobilfunkbetreiber rechnen mit gesetzlich vorgeschriebenen SI-Einheiten. Ein Megabyte hat...

pool 16. Apr 2010

Das beste ist ja, wenn man z.B. in Spanien sitzt und somit sowieso beim großen...

RcRaCk2k 15. Apr 2010

Richtig, und das finde ich auch heute noch Scheiße, dass der eigene Kunde so abgezockt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Provadis Partner für Bildung & Beratung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, Efringen-Kirchen
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. UGW Communication GmbH, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    Pedrass Foch | 06:21

  2. Re: Bitter nötig

    unbekannt. | 06:06

  3. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  4. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  5. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel