Catalyst: Hotfix-Treiber für Battlefield BC2

Grafiktreiber gegen lange Ladezeiten

AMD hat eine Vorabversion des Grafiktreibers Catalyst 10.4 für seine Radeon-Grafikkarten veröffentlicht. Der noch als nicht unterstützter Hotfix bezeichnete Treiber soll das Problem langer Ladezeiten bei Battlefield: Bad Company 2 lösen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für den Hotfix-Treiber gibt es von AMD keine technische Unterstützung, der Chiphersteller rät auch nur den Anwendern zur Installation, die von dem Problem betroffen sind. Bei einer Karte der Serie Radeon 5000 kann es zu langen Ladezeiten beim Mapwechsel kommen.

Stellenmarkt
  1. Junior Professional Projektmanager Plattformentwicklung Lidl Reisen (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Softwareentwickler (m/w/d) in der Web- und App-Entwicklung
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Wolfsburg
Detailsuche

Dass daran der Grafiktreiber schuld sein kann, ist nicht ungewöhnlich, weil Spiele beim Laden von Leveln viel Speicher belegen müssen. Das Speichermanagement erledigt aber nicht allein das Betriebssystem, der Grafiktreiber spielt dabei auch eine Rolle.

Zu weiteren Neuerungen in Catalyst 10.4 und Bugfixes hat sich AMD bisher nicht geäußert. Die Catalyst-Treiber erfahren derzeit eine Runderneuerung, deren wichtigste Schritte schon mit Version 10.3 abgeschlossen sein sollten.

AMD stellt den Hotfix auf seinen Supportseiten zum direkten Download zur Verfügung, er ist für Windows 7, Vista und XP in 32- und 64-Bit-Versionen erhältlich. Benutzer der neuen Eyefinity-6-Karten sollen ihn laut AMD nicht verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jubeltrubel 16. Apr 2010

also ich hab: - cpu: Intel Core 2 Duo E6600, Dual Core, 2.4 GHz, 4MB - graka: Gainward...

Erster 16. Apr 2010

Ich habe nicht das nötige Geld, mir einen neuen Monitor zu kaufen, nur weil der...

Jläbbischer 15. Apr 2010

Ignoriert diese "Dame" einfach. Hat anscheinend den ganzen Abend nichts besseres zu tun...

SADisFaction 15. Apr 2010

Aber BF BC2 ist nun mal ein reines MultiPlayerGame mit eben mal einem kleinen aber gut...

..... 15. Apr 2010

Nein habe ich nicht, wenn ich Informatik studiert hätte, hätte ich das aber auch vorher...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /