Abo
  • Services:
Anzeige
Intels Atom bald als Dual-Core oder sparsamer Single-Core

Intels Atom bald als Dual-Core oder sparsamer Single-Core

Integration von zwei Kernen auf einem Die

Intels CEO Paul Otellini verriet in einer Telefonkonferenz zu den aktuellen Quartalszahlen seines Unternehmens, wie es mit der Atom-CPU weitergeht. Bis zum Sommer 2010 soll ein neuer Dual-Core erscheinen, danach eine besonders sparsame Version des Prozessors.

Atom-Prozessoren mit zwei Kernen gibt es schon seit Ende 2008, der Atom 330 war der Erste - er besteht jedoch, anders als der aktuelle Atom D510, aus zwei Dies in einem Chipgehäuse. Zudem verfügen die bisherigen Dual-Core-Atoms nicht über alle Stromsparfunktionen der Single-Core-Prozessoren der gleichen Serie.

Anzeige

So gibt Intel für den Atom 330 auch eine TDP von 8 Watt an, ein Atom N270 mit einem einzelnen Die kommt auf 2,5 Watt. Bei den aktuellen Atom-CPUs mit dem Kern Pine View sind es für den N450 schon 5,5 Watt - inklusive Grafikkern und Chipsatz -, zwei dieser Dies kommen als Atom D510 aber auf ganze 13 Watt. Für ein derartiges "thermal budget" lässt sich schon ein weit schnellerer Core-Prozessor verbauen. Der ist dann allerdings, ebenso wie das Kühlsystem, viel teurer.

Netbooks mit Dual-Core-Atoms sind daher auch eine Seltenheit, der Eee PC 1201N von Asus ist eines dieser raren Geräte. Dass der Atom-Prozessor, dessen Kern seit über zwei Jahren kaum verändert wurde, sich mit immer komplexeren Webseiten wie sozialen Netzwerken für die Anwender aber immer langsamer anfühlt, ist auch Intel nicht entgangen.

Wie Intel-CEO Paul Otellini in einer Telefonkonferenz auf Fragen von Analysten antwortete, sollen bald neue Atoms mit mehr "Funktionen und Integration erscheinen - also höchstwahrscheinlich mit zwei Kernen auf einem Die. "Die nächste Innovation rund um Atom ist Dual-Core, das erscheint im zweiten Quartal", sagte Paul Otellini.

Im ersten Quartal 2011 soll dann ein Single-Core mit wesentlich geringerer Leistungsaufnahme als bisher erscheinen, der laut Otellini für lüfterlose Netbooks gedacht ist. Die gibt es auch bisher schon, etwa von Dell, aber auch sie sind selten.

Die neuen Dual-Core-Prozessoren sind Otellini zufolge für Netbooks vorgesehen, die zum Weihnachtsgeschäft 2010 verfügbar sein sollen. Weitere Details zu den neuen Atom-CPUs nannte der Intel-Chef nicht.


eye home zur Startseite
Prozentual 15. Apr 2010

Ja richtig. "Laut Aussage von Intel".

leser123456789 15. Apr 2010

Vielleicht solltest dann mal ein Pad in erwägung ziehen. iPad oder WePad erfüllen schon...

leser123456789 15. Apr 2010

Och Flash geht auch mit nem normalen Atom. Es kommt nur darauf an ob der Designer was von...

leser123456789 15. Apr 2010

Ok, das mag für den Serverbetrieb im Rechenzentrum für Kunden oder Firmen allgemein...

nie (Golem.de) 15. Apr 2010

Klar, das war auch gemeint - ist jetzt korrigiert, Danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  4. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. AMDs Embedded-Pläne Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit
  2. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  3. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 02:01

  2. Re: BANAAAAANAAAAA!

    User_x | 01:50

  3. Re: 18,5 : 9

    Prinzeumel | 01:49

  4. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 01:38

  5. Re: "nicht besonders scharf"

    Seroy | 00:49


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel