Abo
  • Services:

Apple verschiebt internationale iPad-Einführung

Deutsche Nutzer müssen wegen großer Nachfrage in den USA länger warten

Apples iPad kommt später nach Deutschland als zunächst geplant. Zuletzt hieß es, die Geräte ohne UMTS würden ab Ende April hierzulande zu haben sein, doch diesen Termin kann Apple nicht halten.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple verschiebt internationale iPad-Einführung

Die Nachfrage nach dem iPad sei deutlich stärker als erwartet und werde "voraussichtlich weiterhin unsere bereitgestellten Mengen in den nächsten Wochen übertreffen", begründet Apple die Verschiebung der Markteinführung. Zudem gebe es eine große Stückzahl an Vorbestellungen für das iPad 3G.

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau

"Konfrontiert mit dieser überraschend starken Nachfrage in den USA, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, die internationale Markteinführung des iPad um einen Monat auf Ende Mai zu verschieben", teilte Apple heute mit. Am 10. Mai 2010 will das Unternehmen sowohl die internationalen Preise bekanntgeben als auch beginnen, Vorbestellung anzunehmen.

In den USA ist das iPad seit dem 3. April 2010 in den Versionen ohne 3G-Modem und GPS erhältlich. Mit WLAN, Bluetooth und wahlweise 16-, 32- oder 64-GByte-Flash-Speicher kostet es 499, 599 und 699 US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

DrAgOnTuX 11. Feb 2011

Tja und darum kauf ich mir lieber ein günstiges Android Pad, da kann man 1) mehrmals mit...

Yeeeeeeeeha 15. Apr 2010

Ok, da gebe ich dir Recht. Beschränkt sich aber leider auch nicht nur auf Apple, man...

Treadmill 15. Apr 2010

Villa Riba. Ein Hoch auf das unnötige Wissen ;)

Damoklesschwert 15. Apr 2010

... von der Mercenary-3,5ologie! Obwohl das 3D-Spiele waren, mussten die auf langsamen...

Stauner 15. Apr 2010

Kurse haben mittlerweile kaum mehr etwas mit dem tatsächlich Gut/Unternehmen zu tun. Der...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /