Abo
  • IT-Karriere:

Xcom: 2K Games macht neuen Shooter

Entwickler versprechen Action mit strategischen Elementen

Seit Jahren gibt es immer wieder Gerüchte, dass die Strategiespielserie Xcom neu belebt wird, jetzt ist es so weit: 2K Marin, das Studio hinter Bioshock 2, bastelt an einem Nachfolger des 90er-Jahre-Klassikers - allerdings in einem anderen Genre.

Artikel veröffentlicht am ,
Xcom: 2K Games macht neuen Shooter

So viele Gerüchte über Nachfolger wie für den 1994 veröffentlichten Strategieklassiker Xcom gab es im Laufe der Spielegeschichte zu kaum einem anderen Titel. Offenbar hat die Serie einen Nerv getroffen, denn jetzt kündigt 2K Marion, wo zuletzt der Einzelspielermodus von Bioshock 2 entstand, ein neues Xcom für Xbox 360 und Windows-PC an - eine Fassung für Playstation 3 ist nicht geplant. Der Erscheinungstermin steht noch nicht fest, er dürfte aber irgendwann im Jahr 2011 liegen.

  • Xcom
Xcom
Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. Hays AG, Stuttgart

Anders als die Vorgänger wird Xcom ein Ego-Shooter, der noch nicht näher vorgestellte strategische Elemente enthalten soll. Spieler steuern einen FBI-Agenten im Kampf gegen außerirdische Invasoren. Der erste Screenshot deutet an, dass das Spiel wahrscheinlich in einem 50er-Jahre-Szenario angesiedelt ist.

Das erste Xcom erschien 1994 bei Microprose; in Europa kam es unter dem Titel UFO: Enemy Unknown auf den Markt. Es folgten eine Reihe von Fortsetzungen - darunter sowohl offizielle als auch inoffizielle sowie eine Reihe von in der Produktionsphase eingestellten Projekten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-79%) 11,99€
  3. 14,95€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)

Nolan ra Sinjaria 15. Apr 2010

*seufz* impulse sagt mir leider, dass das in meiner Region nicht verfügbar ist

Nolan ra Sinjaria 15. Apr 2010

besonders die Flugsteuerung - ich war meistens froh, wenn die andren Piloten wenigstens...

ImmerNurShooter 14. Apr 2010

... erinnert mich an diese Unsitte vor etwa 5-6 Jahren mit den 80s-Dorfdisco-Bummstampf...

12323 14. Apr 2010

Die BMan Mods für UFO erweitern das Spiel um VIELE gute Features, man kann den...

Dolin 14. Apr 2010

Rate mal was Final Fantasy Tactics ist. zum OP es gibt massig Rundenbasierende...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /