47 Sicherheitsupdates von Oracle

Oracle liefert erstes Patchpaket für die Oracle Sun Product Suite

Oracle hat zu seinem Patchday im April 2010 insgesamt 47 Sicherheitspatches veröffentlicht. Erstmals mit dabei ist auch ein Patchpaket für Software von Sun.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit seinem Critical Patch Update veröffentlicht Oracle eine Sammlung von sicherheitsrelevanten Patches quer durch sein gesamtes, mittlerweile sehr umfangreiches Softwareportfolio. Als kritisch eingestufte Patches liefert Oracle dabei als kumulative Patches aus, sie umfassen also sämtliche vorangegangenen Updates.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (m/w/d) Testmanagement Logistik
    Dirk Rossmann GmbH, Landsberg
  2. (Senior) ABAP-Entwickler (w/m/d)
    ITARICON Gesellschaft für IT-Architektur und Integrationsberatung mbH, Dresden (Home-Office möglich)
Detailsuche

Die aktuelle April-Patchsammlung umfasst insgesamt 47 Updates, darunter solche für Oracle Database 11g, 10g und 9i, den Oracle Application Server 10gR2, Oracle Identity Management 10g, die Oracle Collaboration Suite 10g, die Oracle E-Business Suite Release 12 und 11i, den Oracle Transportation Manager in den Versionen 5.5.05.07, 5.5.06.00, 6.0.03, Oracle Agile, Peoplesoft Enterprise Peopletools 8.49 und 8.50, das Oracle Communications Unified Inventory Management Version 7.1, Oracle Clinical Remote Data Capture Option 4.5.3 und 4.6, Oracle Thesaurus Management System 4.5.2, 4.6, 4.6.1, Oracle Retail Markdown Optimization 13.1, Oracle Retail Place In-Season 12.2 und Oracle Retail Plan In-Season 12.2.

Erstmals mit dabei ist zudem ein Patchpaket für die Oracle Sun Product Suite, also die mit Sun übernommene Software.

Details zu den einzelnen Patches hat Oracle unter oracle.com/technology zusammengefasst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fapuser 14. Apr 2010

Nur ewiggestrrige die den technologischen Fortschritt verpennt haben setzen heute noch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /