Abo
  • Services:
Anzeige
Asus: Mainboard-BIOS flashen ohne CPU

Asus: Mainboard-BIOS flashen ohne CPU

Rampage III Extreme ist ein Mainboard für Übertakter

Asus' neues Rampage III Extreme ist ein typisches Mainboard für Übertakter. Doch mit einer Option hebt es sich ab: Im Problemfall kann das BIOS sogar ohne CPU und RAM geflasht werden.

Falls die Hauptplatine Rampage III Extreme von Asus mal nach dem Wechsel zu einer neuen CPU nicht mehr starten möchte, kann der Anwender trotzdem ein vielleicht schon erschienenes BIOS-Upgrade einspielen und es damit wieder zum Laufen bringen. Das Rampage III Extreme kann laut Asus ohne CPU, GPU und RAM sein BIOS aktualisieren. Ein USB-Stick mit dem System und ein Netzteil reiche aus.

Anzeige
  • Asus Rampage III Extreme
  • Asus Rampage III Extreme
  • Asus Rampage III Extreme
  • Asus Rampage III Extreme
  • Asus Rampage III Extreme
  • Asus Rampage III Extreme
  • Asus Rampage III Extreme
Asus Rampage III Extreme

Falls nur etwas bei den BIOS-Einstellungen schiefgegangen ist, beispielsweise beim Übertakten, kann das Mainboard im laufenden Betrieb einen CMOS-Reset durchführen.

Für den Overclocker gibt es außerdem eine drahtlose Verbindung per Bluetooth direkt zur Platine. Über ein Mobiltelefon (Android, Windows Mobile 6.1 oder Symbian) kann etwa der Zustand der Übertaktungsexperimente überwacht werden. Per USB geht das mit einem Notebook auch.

Das Rampage III Extreme wird mit dem LGA1366-Sockel und dem X58-Chipsatz ausgestattet und ist damit zu Intels Core-i7-CPUs mit bis zu sechs Kernen, wie etwa dem Core i7 980X, kompatibel. Für besonders viele Grafikkarten gibt es zudem vier PEG-2.0-Slots, auf die 48 Lanes verteilt werden können. Die Slots können gezielt abgeschaltet werden, so dass etwa nur eine der Grafikkarten getestet wird. Außerdem gibt es einen PCIe-x4-Slot und einen PCI-Slot.

Des Weiteren bietet das Mainboard zwei Firewire-400-Anschlüsse und, neben neun USB-2.0-Anschlüssen, auch zweimal USB 3.0 sowie Bluetooth. Für Massenspeicher gibt es sieben Mal SATA 3Gb, einmal eSATA 3Gb und zweimal SATA 6Gb. Auf der Netzwerkseite wird Gigabit-Ethernet angeboten.

Das Mainboard ist im gehobenen Preissegment angesiedelt. Asus will das Rampage III Extreme ab Mitte April 2010 für 339 Euro auf den Markt bringen. In den Preisvergleichen ist das Mainboard bereits gelistet. Die Asus-Homepage kennt das neue Mainboard hingegen noch nicht.


eye home zur Startseite
lache immer 06. Jul 2010

Ich empfinde es immer als sehr witzig, wenn die CPU regelrecht getrieben wird, wenn man...

ein bios... 14. Apr 2010

Oft nur um mal ein Mainboard zu überprüfen.

wiibrick 14. Apr 2010

Du schickst ihn an die Jungs vom BIOS Kompendium ;) http://www.bios-info.de/burning...

wiibrick 14. Apr 2010

Man benötigt beim Dual BIOS immernoch eine passende CPU, was beim Rampage nicht der Fall...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart
  2. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  4. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  2. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  3. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  4. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  5. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  6. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  7. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  8. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  9. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  10. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    EvilDragon | 11:06

  2. Re: Meanwhile in Germany...

    Trollversteher | 11:06

  3. Wie jetzt? Doch keine Story auf der Seite des...

    Weyland Yutani | 11:06

  4. Re: Swarm Computing Status: x

    lukasdurmich | 11:04

  5. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    EvilDragon | 11:04


  1. 11:01

  2. 10:28

  3. 10:06

  4. 09:43

  5. 07:28

  6. 07:13

  7. 18:37

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel