Playstation Move - Subcontroller mit neuem Namen

Navigation-Controller statt Subcontroller

Die zweite Komponente von Sonys Motion Controller hat ihren definitiven Namen erhalten. Zur Hauptkomponente Playstation Move gesellt sich der Navigation-Controller.

Artikel veröffentlicht am ,
Navigation Controller
Navigation Controller

In einem Dokument der US-amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) wird der Subcontroller von Sony Computer Entertainment erstmals als Navigation-Controller bezeichnet. Er ist das Pendant zu Nintendos Nunchuk-Controller für die Wii-Konsole.

Kernstück von Playstation Move ist der stabförmige Motion Controller (CECH-ZCM1). In ihm stecken ein Drei-Achsen-Gyroskop, ein Drei-Achsen-Beschleunigungssensor, ein Magnetfeldsensor und Force-Feedback-Technik. Am oberen Ende befindet sich eine beleuchtete Kugel, die der PS3-Videokamera (Playstation Eye) bei der Positionsbestimmung hilft.

  • Diesen Aufkleber wird der Navigation-Controller von Playstation Move laut FCC-Dokument tragen.
Diesen Aufkleber wird der Navigation-Controller von Playstation Move laut FCC-Dokument tragen.

Der Navigation-Controller ist der zweite Controller von Playstation Move. Er soll bei der Navigation von Ingame-Figuren und Objekten helfen. Dazu enthält er die bereits im Six-Axis-Controller zu findenden Bewegungssensoren und bietet einen Analogstick, Richtungstasten, zwei der vier PS-Buttons sowie zwei Schultertasten (L1 und L2). Alternativ kann statt dieses Subcontrollers auch ein Dualshock- oder Sixaxis-Wireless-Controller eingesetzt werden.

Die PS3-Bewegungssteuerung Playstation Move soll im Herbst 2010 auf den Markt kommen, unterstützt durch Spiele von Sony und verschiedenen Partnern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DraognHunter 13. Apr 2010

endlich hat die Wiimote--inklusive-NunChuk-Nachmache einen Namen

Chris12 13. Apr 2010

Da musst du auf Natal warten....da kannste (musste) in der ganzen Bude rumspringen um...

chris12 13. Apr 2010

das ist das Testgesicht für den Prototypen von Microsoft Natal für die...

boing 13. Apr 2010

Laut einer anderen Quelle lassen sich bis zu 2 Move controller und 2 Subcontroller...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Joule statt Watt
Ein faires Verfahren zur Leistungsmessung

Die Effizienz von Prozessoren und Grafikkarten steigt mit fast jeder Generation. Wir zeigen, warum die Angaben zur Leistungsaufnahme häufig irreführend sind.
Von Martin Böckmann

Joule statt Watt: Ein faires Verfahren zur Leistungsmessung
Artikel
  1. Solarüberdachter Parkplatz: Behörde stoppt Schwarzbau bei Tesla-Fabrik
    Solarüberdachter Parkplatz
    Behörde stoppt Schwarzbau bei Tesla-Fabrik

    Tesla hat offenbar ohne Genehmigung mehr als 100 Betonpfähle in Grünheide in den Boden gerammt.

  2. Streaming, Cloud & Co.: Wie nachhaltig ist unser digitales Leben?
    Streaming, Cloud & Co.
    Wie nachhaltig ist unser digitales Leben?

    Streaming und Cloudnutzung vergrößern unseren CO2-Fußabdruck, mehr Datencenter brauchen mehr Energie. Was digitale Enthaltsamkeit hier bringen kann.
    Von Tobias Költzsch

  3. Apple: Ingenieur ermöglicht Akkutausch beim Airpods-Pro-Gehäuse
    Apple
    Ingenieur ermöglicht Akkutausch beim Airpods-Pro-Gehäuse

    Ken Pillonel hat dem Ladecase von Apples Airpods Pro USB-C verpasst und zudem gezeigt, wie der Akkutausch möglich ist. Die Anleitung ist frei erhältlich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Finale der PCGH Cyber Week • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€ • Neue Tiefstpreise DDR4/DDR5 • Lenovo 27" WQHD 165 Hz 299,99€ • Philips OLED TV 55" 120 Hz Ambilight -39% • Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5-komp.) 189,99€ • Gaming-Monitore bis 44% günstiger • Roccat Vulcan 121 Aimo 139,99€ [Werbung]
    •  /