Abo
  • Services:

Nokia C6: Symbian-Smartphone mit Touchscreen und Tastatur

Aufschiebbare QWERTZ-Tastatur mit vierreihigem Tastenlayout

Nokia hat mit dem C6 ein Symbian-Smartphone mit aufschiebbarer QWERTZ-Tastatur und Touchscreen-Bedienung vorgestellt. Erfreulich: Die Tastatur ist wieder vierreihig und lässt sich besser bedienen als beim N97 oder N900. Sowohl WLAN als auch ein GPS-Empfänger sind im Mobiltelefon integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia C6: Symbian-Smartphone mit Touchscreen und Tastatur

Seit dem N97 hat Nokia neuen Modellen mit aufschiebbarer Tastatur immer ein dreireihiges Tastenlayout verpasst. Das sorgte dafür, dass die Leertaste an eine ungewohnte Position rutschte, das Tippen erfordert einige Übung. Mit dem C6 korrigiert Nokia diese Entscheidung und bietet wieder ein neues Modell mit einer vierreihigen Tastatur an.

  • Nokia C6
  • Nokia C6
  • Nokia C6
  • Nokia C6
  • Nokia C6
Nokia C6
Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Die Leertaste ist wieder an gewohnter Stelle zu finden, so dass das Tippen einfacher von der Hand gehen sollte. Der 3,2 Zoll große TFT-Touchscreen liefert eine Auflösung von 640 x 360 Pixeln und zeigt bis zu 16 Millionen Farben an. Auf dem Startbildschirm lassen sich Facebook-Daten direkt integrieren und das Mobiltelefon wird mit dem kostenlosen Ovi Maps ausgeliefert. Für Ortungsinformationen besitzt das Mobiltelefon einen A-GPS-Empfänger.

Die integrierte 5-Megapixel-Kamera bietet einen Autofokus und ein Blitzlicht, um auch in dunkler Umgebung Fotos aufnehmen zu können. Auf der Vorderseite des Mobiltelefons befindet sich eine zweite Digitalkamera für Videotelefonate. Das UMTS-Mobiltelefon unterstützt HSDPA, GPRS, EDGE und arbeitet in allen vier GSM-Netzen. Zudem werden Bluetooth 2.0 und WLAN unterstützt, vermutlich handelt es sich hierbei um WLAN nach 802.11b/g.

Für Daten steht ein interner Speicher von 200 MByte oder eine Micro-SD-Karte zur Verfügung, die maximal 16 GByte groß sein darf. Zum Lieferumfang gehört eine Micro-SD-Karte mit 2 GByte. Das 113,4 x 53 x 16,8 mm große Mobiltelefon besitzt eine 3,5-mm-Klinkenbuchse zum Anschluss handelsüblicher Kopfhörer, ein UKW-Radio mit RDS-Unterstützung ist neben einem Mediaplayer ebenfalls vorhanden. Im C6 kommt Symbian S60 5.0 zum Einsatz und der integrierte E-Mail-Client unterstützt bis zu zehn verschiedene Konten.

Das C6 wiegt 150 Gramm und soll im UMTS-Modus eine Sprechzeit von 5 Stunden mit einer Akkuladung erreichen. Im GSM-Betrieb verlängert sich die Sprechdauer auf 7 Stunden. Im Bereitschaftsmodus hält der Akku bis zu 16 Tage durch.

Nokia will das Symbian-Smartphone C6 im zweiten Quartal 2010 zum Preis von rund 265 Euro auf den Markt bringen. Der Preis gilt ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,37€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 47,99€

Enny 19. Sep 2010

doch kost was

GPS-Gerät 21. Apr 2010

Es ist ein Resistiver (widerstandsgesteuerter) Touchscreen siehe: http://www.nokia.de...

GPS-Empfänger 21. Apr 2010

Es ist bei jeden GPS-Gerät sei es ein Sony Ericsson, Nokia... oder sogar ein Navi oder...

nokia User 15. Apr 2010

-"Die Softwarezertifizierung ist aber wirklich etwas nervig, aber lässt sich ja zum Glück...

blurb 14. Apr 2010

Hm, und ich hab den Rand immer als sinnvollen Displaykratzerschutz beim auf den Tisch...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

      •  /