Abo
  • Services:

Perl 5.12.0 erschienen

Aktuelle Version verwendet Unicode 5.2 und ist Y2038-sicher

Die Skriptsprache Perl ist in der Version 5.12.0 erschienen. Zu den wesentlichen Änderungen gehören die Verwendung von Unicode in der Version 5.2 und Pluggable-Keywords im Code.

Artikel veröffentlicht am ,

Perl 5.12.0 beseitigt das Jahr-2038-Problem, das die begrenzte Bitlänge im Zeitstempel verursacht. Zusätzlich bringt diese Version ein experimentelles API mit, mit dem sich Perl über "pluggable" Keywords und Syntax erweitern lässt. Mit einer neuen Syntax können Entwickler künftig in den Package-Statements im Code die Versionsnummer benötigter Pakete definieren.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. OMIRA Oberland Milchverwertung GmbH, Ravensburg

Einige Neuerungen sind mit den vorangegangenen Versionen nicht mehr kompatibel, etwa die Verwendung von kompilierten regulären Ausdrücken (REGEXP) als Instanzen erster Klasse. Perl 5.12.0 warnt den Anwender bei der fehlerhaften Verwendung solcher Inkompabilitäten.

Die aktuelle Version erscheint etwa ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung der Version 5.11.0. Die Perl-Entwickler wollen den Erscheinungszyklus der 5er Reihe deutlich verkürzen, nachdem die Endgültige Version 6 von Perl erst in ein paar Jahren erwartet wird. Zwischen Version 5.10.0 und der Vorgängerversion lagen fast zwei Jahre.

Eine komplette Liste aller Änderungen hat das Perl-Team in einem Pod zusammengefasst. Die neue Version steht als gepacktes Tar-Archiv auf den Servern des Projekts zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

jt 13. Apr 2010

Stimmt, die Entwicklung stockt nicht. Ich habe den Text entsprechend geändert. jt@golem.de


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
    Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

    In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
    2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
    3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

      •  /