Abo
  • Services:

Twitter künftig mit Werbung

Konzept für Promoted Tweets vorgestellt

Twitter stellt heute sein lang angekündigtes Konzept für Onlinewerbung vor. Mit Promoted Tweets soll das starke Wachstum des Microbloggingdienstes entsprechende Umsätze bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Dick Costolo, Chief Operating Officer bei Twitter
Dick Costolo, Chief Operating Officer bei Twitter

Twitter hat sein Geschäftsmodell Promoted Tweets fertiggestellt. Wenn Twitterer nach Begriffen suchen, soll die Werbung künftig ganz oben eingeblendet werden, sagte Dick Costolo, Twitters Chief Operating Officer, der New York Times. Unternehmen müssen dazu wie bei Suchmaschinenwerbung Keywords kaufen. Später will der Betreiber auch Werbeeinblendungen in der Liste der getwitterten Beiträge zulassen, auch wenn der Nutzer einem Werbetreibenden nicht folgt. Die Promoted Tweets sollen speziell hervorgehoben werden, damit sie in unzähligen Textnachrichten zu einem Thema nicht untergehen.

Stellenmarkt
  1. TGW Software Services GmbH, Teunz, Regensburg, Stephans­kirchen bei Rosenheim, Langen bei Frankfurt
  2. Robert Half, Hamburg

Erste Werbetreibende bei Twitter seien der Unterhaltungselektronikhändler Best Buy, die Kaffeehauskette Starbucks und die Fluggesellschaft Virgin America. Wer beispielsweise Menschen folgt, die über Reisen twittern, könnte Werbeeinblendungen von Virgin America bekommen. "Wenn Menschen nach Starbucks suchen, wollen wir ihnen zeigen, dass gerade etwas Interessantes bei Starbucks passiert. Promoted Tweets wird uns dazu die Möglichkeit geben", sagte Chris Bruzzo, Vice President für Brand, Content und Online bei Starbucks, der Zeitung. Die Werbeeinblendungen starten am 13. April 2010.

Viele Firmen haben bereits Softwaretools, mit denen sie beobachten, wie sie bei Twitter beurteilt werden. Twitter will Unternehmen mit Promoted Tweets zudem die Möglichkeit geben, beispielsweise einen Link auf eine positive Filmbesprechung zu twittern, wenn sie zuvor bei den Nutzern eher schlecht abschnitten.

Wenn ein Promoted Tweet nicht eine bestimmte Resonanz bekommt, wird er nicht mehr angezeigt und der Werbetreibende muss dafür auch nichts bezahlen. Promoted Tweets werden per tausend Sichtkontakte abgerechnet. Später soll es auch andere Abrechnungsmodelle geben, sagte Costolo der New York Times.

Seit seinem Start im Jahr 2006 ist Twitter extrem schnell gewachsen. Laut dem Reichweitenmesser Comscore hatte Twitter.com im März 2010 22,3 Millionen Nutzer (Unique Visitors), im Vorjahreszeitraum waren es 524.000. Dabei sind Millionen Menschen, die den Twitter-Dienst über Smartphone- und Webapplikationen von Drittanbietern wie Tweetdeck oder Tweetie nutzen, noch nicht eingerechnet.

Die Twitter-Gründer Biz Stone und Evan Williams hatten erklärt, sie wollten zuerst einen Dienst aufbauen, der Millionen Menschen erreicht. Ein Geschäftsmodell sollte erst später folgen. Einnahmen verzeichnet Twitter bereits mit der Lizenzierung der veröffentlichten Nachrichten an Google, Microsoft und Yahoo.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 13,49€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 19,99€

Yeeeeeeeeha 13. Apr 2010

- Leute die kostenlose Dienste anbieten ;)

tune21 13. Apr 2010

ich dachte so etwas gibt es doch schon. Mit Magpie kann man schon lange bei Twitter...

filterlos 13. Apr 2010

...und damit man sie besser herausfiltern kann ;-)

SJ55 13. Apr 2010

Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=9cKGuxZVWjY


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /