• IT-Karriere:
  • Services:

Sandy Bridge: Grafikkern direkt am L3-Cache

Blockdiagramm Sandy Bridge
Blockdiagramm Sandy Bridge
Perlmutter zeigte auch ein stark vereinfachtes Blockdiagramm von Sandy Bridge und erläuterte, dass die Architektur einen neuen Grafikkern erhalten soll. Dieser, den Intel als seine sechste Generation bezeichnet, soll direkt an die Kerne und den Cache gebunden sein. Das hatte vor kurzem auch PC Watch in einem selbst erstellten Blockdiagramm auf Basis von Quelleninformationen beschrieben: Der Grafikkern soll ganz links auf dem Sandy-Bridge-Die sitzen und über eine eigene Schnittstelle auf den L3-Cache zugreifen können.

Stellenmarkt
  1. wenglor sensoric GmbH, Tettnang
  2. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn

Mit Sandy Bridge integriert Intel nach dem aktuellen Atom 'Pine View' erstmals auch für Desktop- und Notebookprozessoren die Grafikfunktionen direkt auf dem Die. Bei den Dual-Cores der Serien Core i3/5/7 (Clarkdale und Arrandale) sitzt für die Grafik ein eigenes Die im Chipgehäuse.

Dass Sandy Bridge, wie von PC Watch vermutet, gleich mit acht Kernen erscheint, bestätigte Perlmutter in seiner Keynote nicht. Er zeigte aber ein Bild des Dies, und zwar genau jenes, das schon seit einigen Monaten als sehr unscharfes JPEG durchs Web geistert - allerdings scharf und in höherer Auflösung. Darauf sind am oberen Rand vier Kerne zu erkennen. Die JPEG-Version dieses "Die-Shots" hatte PC Watch vor einigen Tagen für sein eigenes Blockdiagramm verwendet.

Zu einem Erscheinungstermin von Sandy Bridge oder den Produktnamen äußerte sich David Perlmutter nicht. Nach Informationen von Golem.de sollen die ersten Prozessoren kurz vor Ende des Jahres 2010 erscheinen. Das würde sich auch mit dem bisherigen Rhythmus der High-End-CPUs von Intel decken: Der erste Core i7 'Nehalem' kam im November 2008 auf den Markt, laut Intels Tick-Tock-Modell, das alle zwei Jahre eine neue Architektur vorsieht, wäre es Ende 2010 Zeit für Sandy Bridge. Die ersten Prozessoren im neuen Design soll Intel unbestätigten Angaben zufolge bereits Mitte 2009 gebaut haben, damals erschienen auch die ersten Die-Shots.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Nehalem-Nachfolger Sandy Bridge mit neuem Grafikkern (Upd)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Sicainet 13. Apr 2010

SSE Befehle funktionieren ohnehin nur auf Systemen die dies auch unterstuetzen. Von...

warum warten 13. Apr 2010

kauf wenn du es brauchst die "alten Systeme" haben auch Ende 2010 immer noch einen...


Folgen Sie uns
       


    •  /