Abo
  • Services:

Gears of War 3 mit Frauen und mehr Aliens

Marcus Fenix kämpft künftig gegen außerirdische Tentakelmonster

In einer amerikanischen Late-Night-Show hat Epic-Designer Cliff Bleszinski den dritten Teil der Actionspielreihe Gears of Wars offiziell angekündigt. Der soll im April 2011 erscheinen und eine Reihe von Neuerungen bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Gears of War 3 mit Frauen und mehr Aliens

In der Talkshow des amerikanischen Comedians hat Cliff Bleszinski von Epic Games die schon länger anhaltenden Spekulationen beendet und Gears of War 3 offiziell angekündigt. Das Actionspiel erscheint nach seinen Angaben exklusiv für Xbox 360 im April 2011. Ob es auch in Deutschland auf den Markt kommt, ist noch nicht abzusehen - die Vorgänger hat Publisher Microsoft hierzulande nicht veröffentlicht, weil die USK keine Freigabe erteilen wollte; später wurden die Titel von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien auf den Index gesetzt.

Das Spiel soll eine Reihe von Neuerungen bieten, unter anderem gibt es erstmals weibliche Soldaten. Unter den Waffen soll sich künftig auch eine doppelläufige Schrotflinte befinden. Hauptfigur Marcus Fenix kämpft gegen die ebenso außerirdischen wie weltbedrohenden Lambent, die schon im direkten Vorgänger eine Rolle gespielt haben. Die Aliens greifen mit langen Tentakeln an, was es dem Spieler deutlich erschweren soll, wie gewohnt aus der Deckung heraus zu operieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€
  2. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

Hentai4life 14. Apr 2010

dachte ich auch gerade :)

^Andreas... 14. Apr 2010

Schrieb der Typ mit dem nicht vorhandenen Ironiedetektor...

guukel 14. Apr 2010

http://www.gamepro.com/article/news/214796/gears-of-war-3-revealed-on-late-night-with...

splod 13. Apr 2010

Die Frau im Trailer ist Anya (Ihr wisst schon. Das Mädel, mit dem man immer telefoniertin...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /