Abo
  • Services:

Playstation 3: Amazon.co.uk zahlt für entferntes Linux

Konsolenbesitzer bekommt Entschädigung nach Firmwareupdate

Mit Firmware 3.21 hat Sony Computer Entertainment (SCE) die auf älteren Versionen der Playstation 3 verfügbare Unterstützung von Linux entfernt. Deshalb hat ein britischer PS3-Eigentümer mit Verweis auf ein EU-Gesetz eine Entschädigung von seinem Händler erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit Firmware 3.21 gibt es auf älteren Hardwareversionen der Playstation 3 nicht mehr den Menüpunkt 'Install Other OS', über den sich beispielsweise Linux einrichten lässt. Deshalb hat ein britischer Spieler, der auch als Moderator im Spieleforum Neogaf.com tätig ist, von Amazon.co.uk eine Entschädigung erhalten - schließlich verfügt seine Konsole nun über weniger Funktionen als beim Kauf. Basis der Rückzahlung über insgesamt 84 Britische Pfund (rund 95 Euro) und damit ungefähr 20 Prozent des damaligen Kaufpreises ist nicht der Garantieanspruch, sondern offenbar Directive 1999/44/EC im europäischen Recht, laut der Produkte über zugesagte Eigenschaften auch tatsächlich verfügen müssen.

Amazon.co.uk dürfte die 84 Pfund bei Sony Computer Entertainment einfordern. Ob der Konzern da so ohne weiteres einwilligt, ist unklar und wird wohl auch nicht sobald an die Öffentlichkeit dringen, um keine weiteren ähnlichen Forderungen zu provozieren. Auch die rechtliche Situation ist ungeklärt: Einerseits gibt es die EU-Gesetzgebung, andererseits behält sich Sony in seinen Lizenzbestimmungen das Recht vor, die Konsole eben durch Firmwareupdates zu verändern. Aus Sicht von Sony dient das Entfernen von "Install Other OS" dazu, die allgemeine Systemsicherheit zu erhöhen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 16,99€

blub 14. Apr 2010

Dear Mr X, Thank you for your email. We take this opportunity to express our regret at...

Caracal 14. Apr 2010

Ich habe mir die ps3 genau deswegen gekauft. und nur weil ich es mal so und mal so nutze...

chris12 13. Apr 2010

wieso hast du nen psychiater?

Denkstörung 13. Apr 2010

sie können viel tun. aber mit linux wurde nicht geworben.. mit den spielen schon

fufu 13. Apr 2010

Amiga Emulator? Nerdiger gehts ja wohl kaum... Sry wer damals ne 600 € Kiste gekauft hat...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /