Abo
  • Services:
Anzeige

Google fördert TheorARM

Freier Videocodec Ogg Theora soll auf ARM-Plattform portiert werden

Google hat die Förderung des Projekts TheorARM übernommen, das den freien Videocodec Ogg Theora auf die ARM-Plattform portieren soll. Ogg Theora gilt als Alternative zu H.264 bei der Implementierung des HTML5-Standards.

Mit TheorARM soll der freie Videocodec Ogg Theroa auf die ARM-Plattform portiert werden. Nun hat Google das Projekt unter der Ägide des Entwicklers Robin Watts mit Geld ausgestattet. Watts hat daraufhin die Lizenz des Projekts von GPL in BSD umgewandelt. Damit kann die Portierung ohne Restriktionen in das ursprüngliche Projekt Ogg Theora zurückfließen und verwendet werden. Mit der Unterstützung für die ARM-Plattform sollen mit Ogg Theora codierte Videos auch auf mobilen Geräten laufen.

Anzeige

In einem Blogeintrag erläutert Watts die Schwierigkeiten bei der Portierung auf die ARM-Plattform: Die Codec-Bibliothek libvorbis beispielsweise benötigt die Fließkomma-Einheit einer CPU, die den ARM-Prozessoren fehlt. Stattdessen verfügt TheorARM über eine eigene Variante des Decoders, der lediglich Integer-Berechnungen durchführt. Zusätzlich hat Watts weite Teile der geschwindigkeitsrelevanten Codeteile für die ARM-Plattform optimiert.

Ob Google etwa auf dem Online-Video-Dienst Youtube künftig auch Filme im Ogg-Theora-Format bereitstellen will, ist noch nicht bekannt. Einer der Gründe jedoch, warum Ogg Theora bislang auf Ablehnung gestoßen ist, dürfte auch die mangelnde Unterstützung auf mobilen Geräten gewesen sein. Google hatte bereits im August 2009 die Firma On2 erworben, die 2002 zusammen mit Xiph.org das Ogg-Theora-Projekt ins Leben rief.


eye home zur Startseite
fuzzy 12. Apr 2010

Wenn es richtig gemacht wird (und werden kann, hängt ja von der Aufgabe ab), gibt es...

wolf4 12. Apr 2010

@wolf3: Das was du sagst ist völlig irrelevant, da es die freien Codecs etc. schon gibt...

Anti-Troll 12. Apr 2010

Nicht lange. In der Regel fünf Stunden.

Icestorm 12. Apr 2010

Was bitte ist ein "Haupt****"? Weißt Du was Du schreibst?

Anonymer Nutzer 12. Apr 2010

Theora duerfte es bereits laenger als MP4AVC geben, wenn auch sicherlich nicht mit dieser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. Seitenbau GmbH, Konstanz
  4. Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 829,00€ + 5,99€ Versand
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  2. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  3. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  4. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  5. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  6. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  7. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X

  8. Anno 1800

    "Was für ein Wunderwerk der Technik"

  9. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  10. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Dann müsste er sich ja selbst verbieten...

    avon | 13:18

  2. Re: Von Relic?... Oh nein

    ArcherV | 13:18

  3. Re: Wünsche für das neue ANNO

    DeathMD | 13:18

  4. Re: In den Finger geschnitten: Klage gen Zwilling...

    jo-1 | 13:17

  5. Re: hoffentlich auch wieder einen LAN Modus

    ArcherV | 13:17


  1. 13:00

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:11

  6. 12:10

  7. 12:04

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel