Abo
  • Services:
Anzeige

Twitter übernimmt Tweetie

Aus Tweetie wird Twitter for iPhone

Twitter kauft den kleinen Softwareentwickler Atebits, der hinter dem Twitter-Client Tweetie für das iPhone steckt. Zugleich kündigt Twitter grundlegende Veränderungen für Tweetie an.

Tweetie wird umbenannt und heißt künftig "Twitter for iPhone". Zudem soll die bislang für 2,99 US-Dollar verkaufte Software in einigen Wochen kostenlos erhältlich sein.

Tweetie-Entwickler Loren Brichter wird sich Twitters Mobile-Team anschließen und soll unter anderem einen Twitter-Client für Apples iPad entwickeln.

Anzeige

Auch für andere mobile Plattformen will Twitter eigene Clients entwickeln und verspricht hier künftig mehr Tempo. Brichter schwärmt derweil von neuen Möglichkeiten, die es bald geben wird.

Mit der Übernahme tritt Twitter zugleich in Konkurrenz zu anderen Anbietern von Twitter-Clients. Diese dürften es angesichts eines offiziellen Twitter-Clients künftig schwerer haben.


eye home zur Startseite
xxxxxxxxxxxxxxx... 12. Apr 2010

SCNR - kein Text

Neuer Troll 12. Apr 2010

Stichwort: iAd! :)

Walt Bossmerg 10. Apr 2010

Benutze Tweetie seit langem. Die 2,39 waren es wert, auch wenn es jetzt kostenlos ist...


Alleskostenlos.ch Blog / 26. Apr 2010

Twitter kauft Tweetie



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Consors Finanz, München, Duisburg
  3. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  4. ADAC SE, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Bosch ist nicht fähig zu erkennen ob in 30cm...

    hackCrack | 19.09. 23:54

  2. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    Braineh | 19.09. 23:53

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    sg-1 | 19.09. 23:49

  4. Re: warum nicht für switch?

    nolonar | 19.09. 23:47

  5. Re: Die haben keine Chance...

    quadronom | 19.09. 23:45


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel