Abo
  • Services:
Anzeige

Twitter übernimmt Tweetie

Aus Tweetie wird Twitter for iPhone

Twitter kauft den kleinen Softwareentwickler Atebits, der hinter dem Twitter-Client Tweetie für das iPhone steckt. Zugleich kündigt Twitter grundlegende Veränderungen für Tweetie an.

Tweetie wird umbenannt und heißt künftig "Twitter for iPhone". Zudem soll die bislang für 2,99 US-Dollar verkaufte Software in einigen Wochen kostenlos erhältlich sein.

Tweetie-Entwickler Loren Brichter wird sich Twitters Mobile-Team anschließen und soll unter anderem einen Twitter-Client für Apples iPad entwickeln.

Anzeige

Auch für andere mobile Plattformen will Twitter eigene Clients entwickeln und verspricht hier künftig mehr Tempo. Brichter schwärmt derweil von neuen Möglichkeiten, die es bald geben wird.

Mit der Übernahme tritt Twitter zugleich in Konkurrenz zu anderen Anbietern von Twitter-Clients. Diese dürften es angesichts eines offiziellen Twitter-Clients künftig schwerer haben.


eye home zur Startseite
xxxxxxxxxxxxxxx... 12. Apr 2010

SCNR - kein Text

Neuer Troll 12. Apr 2010

Stichwort: iAd! :)

Walt Bossmerg 10. Apr 2010

Benutze Tweetie seit langem. Die 2,39 waren es wert, auch wenn es jetzt kostenlos ist...


Alleskostenlos.ch Blog / 26. Apr 2010

Twitter kauft Tweetie



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  3. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart
  4. OUTFITTER GmbH, Neu-Isenburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 42,99€
  2. (-22%) 46,99€
  3. (-37%) 37,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  2. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  3. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  4. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  5. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  6. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  7. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  8. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  9. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  10. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Keine Kopfhörerbuchse

    Bigfoo29 | 16:15

  2. Re: Warum Teig im All zubereiten?

    tingelchen | 16:13

  3. Dabei sollten doch gerade das Wohlbefinden und...

    n0x30n | 16:12

  4. Re: Ab

    deus-ex | 16:11

  5. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    lear | 16:09


  1. 15:50

  2. 15:32

  3. 14:52

  4. 14:43

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:00

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel