• IT-Karriere:
  • Services:

Fear 3: Hilfe von Hollywood-Horrorexperten

Coop-Modus mit unterschiedlichen Protagonisten angekündigt

John Carpenter und ein auf Horror spezialisierter Drehbuchautor helfen bei der Entwicklung des frisch angekündigten Ego-Shooters Fear 3. Darin kämpfen Spieler in zwei Heldenrollen gegen das übernatürliche Böse namens Alma.

Artikel veröffentlicht am ,
Fear 3: Hilfe von Hollywood-Horrorexperten

Auch die Handlung von Fear 3 dreht sich nach Angaben von Warner Bros. Interactive Entertainment um Alma - die in den Vorgängern als mysteriöses Mädchen Alma auftauchte. Der Spieler bekämpft sie in Teil 3 als telepathisch begabter Psychopath Paxton Fettel und als gentechnisch veränderter Supersoldat Point Man aus den Vorgängern. In der Einzelspielerkampagne kann der Spieler einen der beiden steuern, im Coop-Multiplayer-Modus darf jeder der beiden Teilnehmer eine der Figuren durch die düstere Handlung scheuchen, die erneut in der US-Stadt Fairport spielt.

Die Vorgänger wurden bei Monolith produziert, Fear 3 entsteht bei einem Team namens Day 1 Studios, das zuvor die Konsolenversionen von Fear programmiert hat. Für die Handlung hat Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment den Hollywoodregisseur John Carpenter (Halloween, Village of the Damned) und den auf Horror spezialisierten Comic- und Drehbuchautoren Steve Niles (30 Days of Night) engagiert. Fear 3 erscheint nach aktuellem Stand Ende 2010 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC. Über die offizielle Spiele-Webseite ist ein Trailer verlinkt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-87%) 2,50€
  2. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  3. 4,99€

ich halt 19. Mai 2010

Hat da noch wer etwas von Coop gelesen? Bin mal gespannt, was davon übrig bleiben wird...

iRofl 12. Apr 2010

Also wer Fear wirklich gruselig findet oder gruseliger als Dead Space, der trollt nur...

fdds 12. Apr 2010

Alma ist ein überaus passender Name für dieses Mädchen bzw. "Frau" (im 2. Teil), aber mir...

Mac Jack 11. Apr 2010

Bekommen wir noch ne Begründung für das nein?

tomacco 11. Apr 2010

Das Remake von "The Fog" ist echt gruselig. Aber auf andere Weise als erwartet... Das...


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    •  /