Abo
  • Services:

Ramsan-630 mit 10 TByte Flash-Speicher

Storagesystem erreicht 500.000 I/Os und 8 GByte pro Sekunde

Texas Memory Systems baut sein Portfolio an Flash-Speicher-Systemen mit dem Ramsan-630-Storagesystem weiter aus. Es bietet 10 TByte Speicherkapazität und erreicht dank SLC-Flash-Speicher 500.000 I/Os pro Sekunde.

Artikel veröffentlicht am ,
Ramsan-630 mit 10 TByte Flash-Speicher

Mehr Geschwindigkeit und Speicherkapazität bietet Texas Memory Systems mit seinem neuen Storagesystem Ramsan-630. Es bringt 10 TByte Speicherkapazität auf SLC-NAND-Chips in einem Rackgehäuse mit drei Höheneinheiten unter und erreicht dabei 500.000 I/Os pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim
  2. Verband der Mercedes-Benz Vertreter e.V., Berlin

Angebunden wird es derzeit über zehn Fibre-Channel-Links mit je 4 GBit/s, womit es eine Datentransferrate von 4 GByte/s erreichen soll. In einigen Monaten soll eine Version mit Adaptern von Infiniband und Fibre Channel mit 8 GBit/s folgen. Dann soll das System Daten mit 8 GByte/s übertragen können.

  • Ramsan-630 von Texas Memory Systems
Ramsan-630 von Texas Memory Systems

Die Latenz des Systems gibt Texas Memory Systems mit 80 Mikrosekunden beim Schreiben und 250 Mikrosekunden beim Lesen an. Die Leistungsaufnahme soll bei 450 Watt liegen.

Texas Memory Systems liefert das Storagesystem Ramsan-630 ab sofort aus. Preise nennt der Hersteller nur auf Anfrage.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

OCZ 12. Apr 2010

Die Preise die Du nennst gehören nach Fantasialand...Frage mich auch wer so ein teil zum...

epro 11. Apr 2010

ok, kann ich verstehen, dass das beeindruckt, aber mal im Ernst, wofür willst Du das...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /