• IT-Karriere:
  • Services:

Suchmaschinen: Ubuntu bleibt Google treu

Lucid Lynx sucht wieder mit Google statt mit Yahoo

Die für Ende April 2010 erwartete Version 10.04 alias Lucid Lynx der Linux-Distribution Ubuntu wird doch nicht Yahoo als Standardsuchmaschine einsetzen. Stattdessen bietet der Browser Google an.

Artikel veröffentlicht am ,
Suchmaschinen: Ubuntu bleibt Google treu

Mit Erscheinen der neuen Version 10.04 sollten Ubuntu-Benutzer eigentlich mit Yahoo im Internet suchen. Nun rudert Canonical zurück und will doch wieder Google als Standardsuchmaschine einsetzen. Die Liaison zwischen Yahoo und Ubuntu hielt lediglich für zwei Vorabversionen, in denen Yahoo als Standardsuche im Browser Firefox eingepflegt worden war - zuletzt in der ersten Beta.

Zu den Gründen gab sich Rick Spencer in seinem Posting auf der Ubuntu-Mailingliste äußerst schmallippig. Er spricht von unvorhersehbaren Umständen, die zum erneuten Wechsel geführt hätten. Das Ubuntu-Desktop-Team soll die Umstellung baldmöglichst vornehmen, spätestens aber bis zum Freeze-Termin für Lucid Lynx am 15. April 2010.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Release 10.11.)
  2. (u. a. Apocalypse Now für 6,41€ (Blu-ray), The Fog: Nebel des Grauens für 6,41€ (Blu-ray...
  3. (u. a. Tropico 6 El Prez Edition für 31€, Tropico 5 - Complete Edition 9,99€, The Dark...
  4. 74,90€ (Vergleichspreise ab 91,47€)

wdfwf 09. Apr 2010

past gut daß moto, ist wirklich mit Obahma zu vergleichen. Alles wird anders (lila statt...

asd 09. Apr 2010

bestimmt nicht.

das fehlte noch 09. Apr 2010

Yahoo/Bing sind auch wirklich die letzten Suchmaschinen die ich nutzen würde. Google ist...

goto 09. Apr 2010

Hm...und wie läuft das, wenn die Hardware nicht mehr erkannt wird weil zu alt/zu neu? :P

etools.ch... 08. Apr 2010

wer hätte gedacht, dass software sich allein durch ein fremdes suchfeld finanzieren...


Folgen Sie uns
       


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    •  /