Abo
  • Services:
Anzeige

Microsofts zweite Beta des Cluster-Windows

HPC-Windows ist vorbereitet auf kommendes Visual Studio 2010

Der Windows HPC Server 2008 R2 ist als zweite Betaversion erschienen. Diese Windows-Version ist für große Server, die aus vielen Knoten bestehen, gedacht und kann jetzt auch Workstations einbinden, die mit Windows 7 laufen.

Microsoft hat den Windows HPC Server 2008 R2 (High Performance Computing) in einer zweiten Beta veröffentlicht, wie der Konzern in seinem Serverblog angibt.

Anzeige

Die neue Betaversion wurde von Microsoft auf einem Cluster mit 1.000 Knotenpunkten getestet. Der Server lässt sich aber auch auf kleineren Installationen testen. Gegenüber der ersten Beta gibt es ein paar Neuerungen. So kann der HPC Server jetzt Arbeitsstationen einbinden, die mit Windows 7 arbeiten. Solche Arbeitsplätze lassen sich also in Cluster-Knotenpunkte verwandeln.

Zudem wird auch Excel von dem Server unterstützt. Die Tabellenkalkulation in der kommenden Version 2010 soll mit den HPC Services for Excel 2010 die Vorteile eines HPC-Clusters nutzen können.

Der Server funktioniert nur auf 64-Bit-Hardware. Allerdings wird die ia64-Architektur (Intel Itanium) nicht unterstützt.

Wer will, kann sich die zweite Beta des HPC Server 2008 R2 herunterladen.

Die R2-Variante ist der Nachfolger des im September 2008 erschienenen Windows HPC Server 2008.


eye home zur Startseite
BT90 09. Apr 2010

Ich rede eher von Simulationen und solchen Sachen.Da ist bei weitem höherer Bedarf als an...

w 09. Apr 2010

Seit wann muss man Ballon-Tipps wegklicken?

Das gute A 08. Apr 2010

Interessant zu wissen wäre: Welche Programme werden unterstützt?

Microsoft... 08. Apr 2010

Statt Linux Windows auf den Supercomputer reduziert die mögliche Rechenkapazität auf...

Satan 08. Apr 2010

...unter Windows? Das achte Weltwunder? :S



Anzeige

Stellenmarkt
  1. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    ermic | 18:01

  2. Re: Leider verpennt

    elgooG | 18:01

  3. Re: Also ich finde es witzig

    bombinho | 17:56

  4. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Nielz | 17:51

  5. Clickbaiting

    hinditempel | 17:41


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel