Kein Frust und keine Herausforderungen

Bei der Bedienung unterscheiden sich Polizist und Dieb nicht: Per Mausklick nehmen sie Gegenstände auf, untersuchen oder kombinieren sie. Um das Inventar zu öffnen, muss der Mauszeiger an den unteren Bildschirmrand geführt werden. Multiple-Choice-Gespräche machen einen Großteil der Spielzeit aus, immer wieder muss der Spieler das richtige Thema anschneiden, bevor es im Spiel weitergeht. Der Schwierigkeitsgrad ist äußerst niedrig - die Rätsel erschließen sich fast immer direkt aus dem Spielablauf. Frustrierende Wartephasen gibt es so zwar keine, wirkliche Kopfnüsse oder Denkpausen aber auch nicht.

  • Alter Ego
  • Alter Ego
  • Alter Ego
  • Alter Ego
  • Alter Ego
  • Alter Ego
  • Alter Ego
  • Alter Ego
  • Alter Ego
  • Alter Ego
Alter Ego
Stellenmarkt
  1. SAP Consultant FI/CO (m/w/d)
    it-motive, Dortmund
  2. Inhouse SAP CX Consultant (m/w/d)
    Rodenstock GmbH, München, Regen
Detailsuche

Technisch hat Alter Ego im Vergleich zum mehr als fünf Jahre alten Black Mirror kaum Fortschritte gemacht. Bei den schönen und atmosphärischen Hintergründen stört das kaum, bei den hölzernen Animationen dafür umso mehr. Sogar die Lippenbewegungen der Akteure sind unerfreulich - wer die Lippen bewegt, ist selten der, dessen Stimme gerade aus den Boxen ertönt. Die deutsche Sprachausgabe ist zwar durchgängig professionell, allerdings nicht immer vollkommen identisch mit den Untertiteln und kaum in der Lage, den Charakteren echtes Leben einzuhauchen.

Alter Ego ist für Windows-PC erhältlich, hat eine USK-Freigabe ab zwölf Jahren und kostet rund 40 Euro. Die Hardwareanforderungen sind moderat: 512 MByte RAM, ein Prozessor mit 1,5 GHz und 4 GByte Festplattenspeicher reichen für einen Ausflug nach Plymouth.

Fazit

Trotz gelungener Story und einfacher Bedienung kann Alter Ego nicht ansatzweise die Spannung und Atmosphäre aufbauen, die Black Mirror erschuf. Plymouth und seine Bewohner wirken hölzern und farblos, die Rätsel sind zu einfach, die Helden zu unsympathisch. Schade um das schöne Szenario - es hätte ein fesselnderes Abenteuer verdient.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Alter Ego - Rätsel und Morde in England
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Centaur CHA im Test
Der letzte x86-Prozessor seiner Art

Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
Ein Test von Marc Sauter

Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
Artikel
  1. US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
    US-Whistleblower  
    Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

    US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

  2. Luftfahrt: Undefined Technologies testet Drohne mit Ionenantrieb
    Luftfahrt
    Undefined Technologies testet Drohne mit Ionenantrieb

    Die Drohne des US-Start-ups Undefined Technologies soll leiser sein als Multicopter und als Lieferdrohne eingesetzt werden.

  3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /