Abo
  • Services:

Verbessertes UI für Firefox Mobile 1.1

Kommende Version primär mit Verbesserungen für Maemo

Firefox Mobile 1.1 soll vor allem mit einem verbesserten Userinterface für Maemo aufwarten. Wesentliche Teile der neuen Version sind bereits fertig, die Veröffentlichung einer Beta steht kurz bevor.

Artikel veröffentlicht am ,
Verbessertes UI für Firefox Mobile 1.1

Firefox Mobile 1.1 ist in erster Linie auf Nokias Linux-Plattform Maemo und damit das N900 ausgelegt. Dennoch werden auch Android-Geräte von den Neuerungen profitieren, basiert diese Version doch auf demselben Frontend.

  • Kontextmenü für Firefox Mobile
  • Formulare automatisch ausfüllen
  • Neue Startseite
  • Site-Einstellungen
Kontextmenü für Firefox Mobile
Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. Wacker Chemie AG, München

Dabei stehen vor allem Verbesserungen des Userinterface im Vordergrund. So wurde die Startsuite neu gestaltet, der Formularassistent verbessert und mit einer automatischen Vervollständigung versehen. Der Browser unterstützt nun auch die Ansicht im Porträtmodus, es gibt ein Kontextmenü mit der Möglichkeit, Inhalte in einem neuen Tab zu öffnen und Bilder zu speichern sowie eine Verwaltung für Site-Einstellungen. Die Lautstärketasten des N900 können zum Zoomen verwendet werden und PDFs lassen sich speichern.

Den aktuellen Stand der Entwicklung von Firefox Mobile 1.1 beschreibt Mark Finkle in einem Blogeintrag. Einen Ausblick auf die weiteren Planungen gibt es im Mozilla-Wiki.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

gsm-ghetto 08. Apr 2010

Eine White-Space-Compression wäre für Opera mal ganz nett. Per Receipies für die gängigen...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /