• IT-Karriere:
  • Services:

Verbessertes UI für Firefox Mobile 1.1

Kommende Version primär mit Verbesserungen für Maemo

Firefox Mobile 1.1 soll vor allem mit einem verbesserten Userinterface für Maemo aufwarten. Wesentliche Teile der neuen Version sind bereits fertig, die Veröffentlichung einer Beta steht kurz bevor.

Artikel veröffentlicht am ,
Verbessertes UI für Firefox Mobile 1.1

Firefox Mobile 1.1 ist in erster Linie auf Nokias Linux-Plattform Maemo und damit das N900 ausgelegt. Dennoch werden auch Android-Geräte von den Neuerungen profitieren, basiert diese Version doch auf demselben Frontend.

  • Kontextmenü für Firefox Mobile
  • Formulare automatisch ausfüllen
  • Neue Startseite
  • Site-Einstellungen
Kontextmenü für Firefox Mobile
Stellenmarkt
  1. Swiss Life Deutschland Holding GmbH, Hannover
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Dabei stehen vor allem Verbesserungen des Userinterface im Vordergrund. So wurde die Startsuite neu gestaltet, der Formularassistent verbessert und mit einer automatischen Vervollständigung versehen. Der Browser unterstützt nun auch die Ansicht im Porträtmodus, es gibt ein Kontextmenü mit der Möglichkeit, Inhalte in einem neuen Tab zu öffnen und Bilder zu speichern sowie eine Verwaltung für Site-Einstellungen. Die Lautstärketasten des N900 können zum Zoomen verwendet werden und PDFs lassen sich speichern.

Den aktuellen Stand der Entwicklung von Firefox Mobile 1.1 beschreibt Mark Finkle in einem Blogeintrag. Einen Ausblick auf die weiteren Planungen gibt es im Mozilla-Wiki.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 91,99€ (Bestpreis!)
  3. (zu jedem Artikel aus der Aktion gibt es einen weiteren geschenkt)
  4. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)

gsm-ghetto 08. Apr 2010

Eine White-Space-Compression wäre für Opera mal ganz nett. Per Receipies für die gängigen...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

    •  /