Abo
  • Services:
Anzeige
Stefan Engel
Stefan Engel

Acer: Computerpreise in Deutschland steigen

Schuld sind der erstarkende US-Dollar und steigende Preise für Bauteile

Acer Deutschland erwartet einen Preisanstieg für Computer. Ursachen seien der Abwärtstrend des Euro und steigende Preise für Bauteile. Doch der Anstieg werde nicht lange anhalten.

In den nächsten Monaten steigen die Computerpreise in Deutschland. Das sagte Stefan Engel, der Chef von Acer Deutschland, der Leipziger Volkszeitung. Schuld seien der steigende Dollarkurs und eine Verknappung der Bauteile für PCs und Notebooks.

Anzeige

Die Preise für Bauteile werden weltweit in US-Dollar abgerechnet. Währungsschwankungen wirkten sich mit bis zu 80 Prozent auf den Gerätepreis aus, so der Manager. "Wenn der Dollar zum Beispiel um zehn Prozent steigt, steigt der Einkaufspreis in Euro um 7,5 bis acht Prozent", sagte Engel.

Der Grund für die Verknappung der Komponenten für Computer sei eine Drosselung in der Produktion. "Die Lieferanten haben ihre Kapazität im vergangenen Jahr heruntergefahren oder zumindest nicht erhöht", so der Acer-Manager. Die wieder steigende Nachfrage, besonders aus den Entwicklungsländern, habe die Hersteller dann überrascht. Derzeit sei die Nachfrage nun höher als das Angebot, was die Komponentenpreise steigen ließe. Engel: "Das können die Computerhersteller nicht abfedern, das müssen sie an den Kunden weitergeben."

Doch die Verknappung wird seiner Auffassung nach innerhalb des zweiten Halbjahres behoben sein. Im November bis Dezember 2010 würde die Preise deshalb wieder sinken, so der deutsche Landeschef des taiwanischen Konzerns.

Engel will auch 2010 in Deutschland wieder mehr Geräte verkaufen. Die weltweiten Ausgaben für PCs werden laut Gartner 2010 voraussichtlich 245 Milliarden US-Dollar erreichen. Dies entspricht einem Anstieg von 12,2 Prozent gegenüber 2009. In Deutschland seien die Aussichten für die Hersteller 2010 nicht schlecht, so die Marktforscher. 2010 könnte sogar zum Jahr der PC-Industrie werden. All-in-One-Desktop-PCs mit Touchscreen, Mini-Notebooks, bezahlbare ultradünne und leichte Notebooks und die neuen Tablet-PCs könnten helfen, das Interesse der Käufer zu beleben, erklärte Gartner.


eye home zur Startseite
cos3 08. Apr 2010

klar gibt es immer nutzer mit speziellen anforderungen, aber viele leute kaufen sich...

^Andreas... 08. Apr 2010

Kommt wohl darauf an, was einem als "guter PC" erscheint...

OldNews 08. Apr 2010

Das hat Acer doch schon alles auf der Cebit erzählt, nichts Neues.

Dietbert 08. Apr 2010

Steigen die Kosten durch Wechselkursschwankungen, gibt man dies an den Markt weiter...

LX 08. Apr 2010

Innerhalb diesen Threads offenbar in der Gesellschaft von Leuten, die weder Trolle sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  3. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel