Abo
  • Services:
Anzeige
Xperia X2: Sony Ericsson bringt neue Firmware

Xperia X2: Sony Ericsson bringt neue Firmware

Viele Optimierungen wurden vorgenommen

Für das Xperia X2 hat Sony Ericsson eine neue Firmware veröffentlicht. Neben einigen kleineren Neuerungen soll sich die Stabilität der Firmware verbessert haben. Zudem soll das Windows-Mobile-Smartphone schneller reagieren.

Das M1-Update für das Xperia X2 basiert auf Windows Mobile 6.5.2, allerdings noch nicht auf dem aktuellen Windows Mobile 6.5.3. Microsofts Browser Internet Explorer Mobile liegt dabei in einer neuen Version bei und soll das Surfen im Internet komfortabler machen. Mit dem Update kommt ein UKW-Radio, Unterstützung von Videotelefonaten sowie Fast-GPS für eine schnellere Ortung der eigenen Position.

Anzeige
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
  • Xperia X2 von Sony Ericsson
Xperia X2 von Sony Ericsson

Zudem sollen der Browser, der Lagesensor, die Kamera und die Bildschirmtastatur schneller reagieren als bisher und auch die Touchscreensteuerung wurde verbessert. Stabilitätsverbesserungen gibt es bei den Sony-Ericsson-Funktionen Slideview sowie Talewave und im Panel-Manager. Slideview 2.0 bietet einen verbesserten Mediaplayer, eine überarbeitete Bedienoberfläche und Optimierungen am Kalender und an der Messaging-Software.

Zudem lässt sich die Telefonsoftware besser mit dem Finger bedienen und bietet vier neue Knöpfe, um bequem das Wählfeld, die häufig benutzten Kontakte, die Anrufliste oder das Adressbuch aufzurufen. Auch die Bildschirmtastatur (X9) wurde überarbeitet, damit sie schneller und zuverlässiger arbeitet.

Bis Ende der Woche soll die neue Firmware für das Xperia X2 weltweit zu haben sein. Der Download der Firmware ist nur über die Update-Service-Software möglich.


eye home zur Startseite
GG 09. Apr 2010

vernünftig ;-) - seit dem Debakel (bzw. _den_ Debakel) mit dem P990 halte ich mich auch...

hhhhd 08. Apr 2010

Nee danke, nicht auch noch auf dem Handy sowas!

Gar nicht auf... 07. Apr 2010

Gibt's das SE Xperia X2 überhaupt irgendwo zu kaufen bzw. überhaupt schon im deutschen...

Ähm 07. Apr 2010

Denn ansonsten fehlt mir irgendwie der Hinweise, dass dies ein Firmware-Update für ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  2. Erzdiözese Bamberg Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bamberg
  3. KEB Automation KG, Barntrup
  4. qSkills GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  2. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  3. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  4. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  5. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  6. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  7. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  8. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  9. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  10. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: wurde bekannt, dass der Streamingdienst 20,5...

    ubuntu_user | 07:00

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    otraupe | 06:53

  3. Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 06:50

  4. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  5. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44


  1. 07:16

  2. 17:02

  3. 15:55

  4. 15:41

  5. 15:16

  6. 14:57

  7. 14:40

  8. 14:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel