Abo
  • IT-Karriere:

Verbraucherschützer: Finger weg von Facebook

Vzbv: Facebook verstößt wiederholt und wissentlich gegen den Datenschutz

Wem der Schutz persönlicher Daten wichtig ist, sollte Facebook nicht nutzen, rät der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Die Verbraucherschützer werfen Facebook vor, wiederholt und wissentlich datenschutzrechtliche Bestimmungen zu missachten.

Artikel veröffentlicht am ,

Im vergangenen Sommer hatte der vzbv die Vertrags- und Datenschutzbestimmungen von sozialen Netzwerken, darunter auch Facebook, abgemahnt. Damals hätten alle Anbieter erklärt, die beanstandeten Klauseln nicht mehr zu verwenden, doch Facebook halte sich nicht an seine Zusage. Und mit den von Facebook angekündigten, neuen Datenschutzbestimmungen werde es "nur noch schlimmer", kommentiert Falk Lüke, beim vzbv für das Projekt Verbraucherrechte in der digitalen Welt verantwortlich. Mit einer Zustimmung zu den neuen Datenschutzbestimmungen "würden die Nutzer dem Unternehmen einen Freibrief für eine weitgehende Verwendung und Weitergabe von Daten einräumen".

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn

Daher raten die Verbraucherschützer, "den geplanten Änderungen zu widersprechen und sich gemeinsam mit ihren Freunden einen neuen Anbieter zu suchen, wenn ihnen der Schutz ihrer persönlichen Daten wichtig ist", so vzbv-Chef Gerd Billen, der auf den aktuellen Test der Stiftung Warentest verweist.

"Belieben im Umgang mit den Daten der Nutzer muss endlich ein Ende haben", sagt Billen und fordert den Gesetzgeber auf, dafür zu sorgen, dass Verbraucher künftig bei jeder Weitergabe und Nutzung persönlicher Daten aktiv einwilligen müssen. Zudem sollte es Verbänden wie dem vzbv ermöglicht werden, wegen Verstößen gegen den Datenschutz auf Unterlassung zu klagen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 4,99€

M_Kessel 30. Nov 2010

Ich habe mehr Angst vor Leuten, die Facebook benutzen, und Daten vom MIR dort...

Follow Me 06. Jun 2010

Wenn ich Freunde brauche, dann garantiert nicht über ein paar Klicks bei Facebook. Ich...

SuperDonkey 09. Apr 2010

Danke! Das kenn ich bzw. hab ich auch gefunden. Nur trau ich dem ganzen nicht über den...

Amanda B. 08. Apr 2010

Selbst wenn du persönlich nichts reinstellst und dich nicht anmeldest: Facebook kennt...

Amanda B. 08. Apr 2010

Dessen ist sich doch keiner bewusst. Das dort andere Menschen Ihre MSN Accounts, Ihre...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /