Yogo - der Elektroroller aus Großbritannien

Abnehmbarer Akku erleichtert das Laden

Das britische Unternehmen Econogo hat einen Motorroller mit Elektromotor vorgestellt. Das Besondere an dem Zweirad ist der abnehmbare Akku: Der Fahrer kann den Speicher am Zielort ausbauen und bequem an der Steckdose laden.

Artikel veröffentlicht am ,
Yogo - der Elektroroller aus Großbritannien

Mangelnde Reichweite ist ein wichtiges Argument, das gegen elektrisch betriebene Fahrzeuge spricht. Das britische Unternehmen Econogo hat für seinen elektrischen Motorroller Yogo eine Möglichkeit gefunden, den Stromspeicher bequem zu laden: Der Fahrer nimmt den 11 kg schweren Akku einfach mit.

  • Den Elektroroller Yogo gibt es in Schwarz... (Foto: Econogo)
  • ... und Weiß. (Foto: Econogo)
  • Er kann mit zwei Akkus ausgestattet werden. (Foto: Econogo)
  • Mit dem Schalter über dem Ladeanzeiger kann der Fahrer auf den zweiten Akku umschalten. (Foto: Econogo)
  • Das Besondere an Yogo ist ein abnehmbarer Akku. (Foto: Econogo)
  • Der Fahrer nimmt den Akku mit und hängt ihn an die Steckdose. (Foto: Econogo)
  • Die Ladezeit soll eine Stunde betragen. (Foto: Econogo)
Den Elektroroller Yogo gibt es in Schwarz... (Foto: Econogo)
Stellenmarkt
  1. Service Techniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Braunschweig
  2. Senior Immobilienkaufmann / Senior Immobilienkauffrau - Nebenkosten (m/w/d)
    STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH, Berlin, Leipzig
Detailsuche

Der Stromspeicher kann innerhalb einer Stunde an jeder Steckdose aufgeladen werden. ""Der tragbare Akku ist eine naheliegende Lösung für das Hauptproblem heutiger Elektrofahrzeuge: dass man wissen muss, wo die nächste Ladestation ist", erklärte Econogo-Günder James South der BBC.

Zwei Akkus für doppelte Reichweite

Die Reichweite der Modelle Yogo und Yogo S gibt Econogo mit 35 km an. Beide Modelle sind dafür ausgelegt, dass sie mit einem zweiten Akku ausgestattet werden können, mit dem sich die Reichweite verdoppeln lässt. Der Unterschied zwischen Yogo und Yogo S liegt im Motor: Die kleinere Ausführung hat eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 50 km/h. Das größere Modell soll rund 64 km/h schnell sein. Die Elektroroller werden je nach Ausstattung ab umgerechnet knapp 2.300 Euro zu haben sein.

Die Idee, einen elektrischen Motorroller in Großbritannien auf den Markt zu bringen, sei ihm auf einer Reise nach Vietnam gekommen, sagte South. Dort seien Elektroroller verbreitet. Zu Hause habe er im Internet nach einem solchen Fahrzeug gesucht, jedoch keinen Anbieter dafür gefunden. Also habe er das selbst getan.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Halo Infinite angespielt: Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre
    Halo Infinite angespielt
    Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre

    Die Technical Preview von Halo Infinite schickt uns in Gefechte gegen die künstliche Intelligenz - oft mit ziemlich knappem Ausgang.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

SirWallace2 03. Mai 2010

Wieso Gleichstromlampe?? Die bisherige Glühbirne dürfte wunderbar auch mit der...

ische 08. Apr 2010

für die geräuschkulisse kann man ja einen lautsprecher mit billig mp3 player mit...

von hier 08. Apr 2010

das Problem des Rollers, der sich hinter dem Link verbirgt, ist, daß es sich wirklich nur...

highrider 08. Apr 2010

Runter musst du die Akkus nicht tragen. Du lässt sie aus dem Fenster fallen und mit...

cartman 07. Apr 2010

ach was, ich mach mir sorgen um die ganzen coolen jungs: wo sollen die bei dem ding den...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /