• IT-Karriere:
  • Services:

Mozilla entfernt Root-Zertifikat

RSA Security 1024 V3 wird nicht mehr benötigt

Nach Verwirrung um die Frage, wem das Zertifikat "RSA Security 1024 V3" gehört, hat Mozilla entschieden, es aus der Liste vertrauenswürdiger Root-Zertifikate für seine Software zu entfernen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Root-Zertifikat erlaubt es, beliebig viele Zertifikate für Webseiten auszustellen, denen ein Browser, der dem Root-Zertifikat vertraut, ebenfalls vertraut. Daher kommt Besitzern solcher Root-Zertifikate eine große Verantwortung zu. Doch bei der Überprüfung des Zertifikats "RSA Security 1024 V3" stieß Mozillas Kathleen Wilson auf Ungereimtheiten. Der Besitzer des Zertifikats ließ sich nicht ermitteln.

Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Mainz
  2. MLP Finanzberatung SE, Wiesloch bei Heidelberg

Nach einer kurzen öffentlichen Diskussion und weiteren Nachforschungen bestätigte RSA, das aus dem Jahre 2001 stammende Zertifikat einst ausgestellt zu haben. Es ist noch bis 2026 gültig. RSA bestätigte auch, im Besitz des privaten Schlüssels für des Zertifikat zu sein, das aber nicht länger gebraucht werde und daher entfernt werden könne.

So wird es dann auch kommen: Mozilla wird das Zertifikat aus seiner Liste der vertrauenswürdigen Root-Zertifikate entfernen. Diese von Wilson geführte Liste steht unter mozilla.org für jeden zur Einsicht bereit.

Das Root-Zertifikat "RSA Security 1024 V3" findet sich im Übrigen auch bei anderen Softwareherstellern in der Liste der vertrauenswürdigen Zertifikate.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

Martin F. 07. Apr 2010

Wirklich teuer sind Zertifikate ja nicht. Wenn man aber tatsächlich nichts ausgeben...

Martin F. 07. Apr 2010

Votiere doch für https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=471798 (siehe auch http...

IT-Kunstentdecker 07. Apr 2010

SIGA darf das! :) Grüße.

sdfsd 07. Apr 2010

stimmt, nicht jeder aber die meisten ;)

ThorstenMUC 07. Apr 2010

Wenn dir die Zusammenstellung der Root-CAs nicht passt - du kannst die jederzeit ergänzen...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /