• IT-Karriere:
  • Services:

Nikon-Firmware für die S4000 setzt Film-Bildrate herauf

Neue Firmware für die Nikon Coolpix S4000 und S640

Nikon hat zwei Firmwareupdates vorgestellt. Eines davon bezieht sich auf die Kompaktkamera S640 und beseitigt Fehler. Das andere Firmwareupdate ist für die S4000 gedacht und setzt die Bildrate beim Filmen herauf.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikon-Firmware für die S4000 setzt Film-Bildrate herauf

Die Firmware 1.2 für die Coolpix S640 beseitigt einen Fehler, der beim Einsatz des Digitalzooms auftreten kann und verhinderte, dass Fotos gespeichert wurden. Interessanter ist da schon die Firmware 1.1 für die Coolpix S4000. Sie setzt die Bildrate für den 720p-Filmmodus von 24 auf 30 Bilder herauf.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth

Die Updates für die Coolpix S640 und die Coolpix S4000 sind jeweils für Nutzer von Windows und Mac OS X von der Supportwebsite von Nikon zu beziehen. Neben einem voll aufgeladenen Akku ist eine leere SD-Karte für das Update erforderlich.

Die Coolpix S4000 ist mit einem 3 Zoll großen Touchscreen ausgerüstet, über den nicht nur die Kamera gesteuert, sondern auch scharfgestellt werden kann. Dazu tippt der Fotograf einfach auf den gewünschten Bildbereich. Die S4000 nimmt Fotos mit 12 Megapixeln auf und ist mit einem 4fach-Zoom ausgerüstet.

Die Nikon S640 verfügt über ein 5fach-Zoom mit Bildstabilisierung, nimmt Fotos mit einer Auflösung von 12 Megapixeln auf und besitzt ein 2,7-Zoll-Display.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Release 10.11.)
  2. 299,99€ (Release 10.11.)
  3. 299,99€ (Release 10.11.)
  4. 299,99€ (Release 10.11.)

ich halt 19. Apr 2010

Was meinst du mit "filmischer"? Und, gute software und der Verzicht auf Drogen beim posten.


Folgen Sie uns
       


    •  /